A7: AS Nersingen - AD Hittistetten

- Fahrbahndeckenerneuerung //
- Verschwenkung beider Fahrtrichtungen //
- Verlegung der Fahrtrichtung Füssen

A7: AS Nersingen - AD Hittistetten Platzhalter

Pressemitteilung K11/21

 

Die Außenstelle Kempten der Niederlassung Südbayern der Autobahn GmbH des Bundes führt ab dem 12.04.2021 Fahrbahnsanierungsarbei- ten zwischen der der Anschlussstelle (AS) Nersingen und dem Dreieck Hittistetten durch. Ab dem 12.04.2021 wird zunächst mit der Vorberei- tung der 1. Verkehrsführungsphase begonnen. In dieser Phase werden die Fahrstreifen der A 7 in beiden Fahrtrichtung nach außen verlegt und verschmälert, um Arbeiten am Mittelstreifen für die spätere Überfahrt zu ermöglichen.

In der Nacht zum 18.04.2021 wird der Richtungsverkehr Füssen auf die Gegenfahrbahn verlegt. Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis zum 06.07.2021 aufrechterhalten. Im Anschluss erfolgen die Maßnahmen in gleicher Weise auf der anderen Seite. Hierzu werden wir zu gegebener Zeit eine gesonderte Pressemitteilung versenden.

Der Verkehr wird in jeder Verkehrsphase auf allen Fahrstreifen mit reduzierter Geschwindigkeit aufrechterhalten.

Neben der Fahrbahndeckenerneuerung auf beiden Richtungsfahrbahnen wird auch die im Baufeld befindliche Unterführung der Kreisstraße NU 3 zwischen Holzschwang und Hausen saniert. Die Arbeiten finden nur auf der Autobahn statt. Während der Errichtung des Kappengerüsts wird eine ampelgeregelte einstreifige Verkehrsführung auf der Kreisstraße jedoch unumgänglich sein.

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis.

 

Kontakt:

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten

Herr Ehrmann: 0831/5243-5000

Herr Welsch: 0831/5243-5400

 

Zurück an den Seitenanfang