A7, Beginn des Neubaus von 2 Brückenbauwerken und einer Brückeninstandsetzung zwischen den Anschlussstellen Gollhofen und Uffenheim-Langensteinach ab dem 22. Februar 2021

Der erforderliche Neubau von 2 Brückenbauwerken und einer Brückeninstandsetzung zwischen den Anschlussstellen Gollhofen und Uffenheim-Langensteinach erfordert ab Montag, den 22. Februar 2021, bis voraussichtlich Mitte November 2021 die Einrichtung einer Baustellenverkehrsführung.

A7, Beginn des Neubaus von 2 Brückenbauwerken und einer Brückeninstandsetzung zwischen den Anschlussstellen Gollhofen und Uffenheim-Langensteinach ab dem 22. Februar 2021 Platzhalter

Ab Montag, den 22. Februar 2021, um 19 Uhr, beginnen in einer ersten Bauphase (Vorphase) die Arbeiten an der Baustellenverkehrsführung zwischen den Anschlussstellen Gollhofen und Uffenheim-Langensteinach mit der Instandsetzung der Mittestreifenüberfahrten. In dieser Phase wird voraussichtlich ab Samstag, den 6. März 2021, um 6 Uhr bis Dienstag, den 23. März 2021, der linke Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Ulm auf die Gegenfahrbahn übergeleitet.

In der anschließenden zweiten Bauphase wird ab Dienstag, den 23. März 2021, bisvoraussichtlich Mitte November 2021 der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen auf der Richtungsfahrbahn Ulm geführt und mit dem Neubau und der Instandsetzung der Teilbauwerke für die Richtungsfahrbahn Würzburg begonnen.

Während der gesamten Bauzeit stehen den Verkehrsteilnehmern in beiden Fahrtrichtungen grundsätzlich zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Der Neubau und die Instandsetzung der Teilbauwerke für die Richtungsfahrbahn Ulm erfolgt im Jahr 2022.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang