A7 Göttingen: Betonplattensanierung auf der Tank- und Rastanlage Göttingen West

Eingeschränkte Nutzung von Lkw-Stellplätzen

A7 Göttingen: Betonplattensanierung auf der Tank- und Rastanlage Göttingen West Platzhalter

GÖTTINGEN. Auf der Tank- und Rastanlage Göttingen West werden in der Zeit vom 18. März bis zum 30. April die Betonplatten im Bereich der Lkw-Stellplätze saniert. In diesen gut sechs Wochen steht auf der Anlage eine verringerte Anzahl von Parkplätzen für Lkw zur Verfügung.

Die Autobahn GmbH des Bundes bittet um Verständnis für die Einschränkungen.

Zurück an den Seitenanfang