Status: In Umsetzung Region: Nord, …

Autobahn: A 7, …A7: Grundinstandsetzung zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Garlstorf

▪ Grundinstandsetzung der Richtungsfahrbahnen (RiFa) Süd auf ca. 5,5 km
▪ Zwischen den Anschlussstellen (AS) Thieshope (39) und Garlstorf (40) in Niedersachsen

Daten & Fakten

Gesamtlänge

ca. 5,5 km (RiFa Süd)

Zeitplan

März bis November 2023

Projektbeschreibung

Beide Richtungsfahrbahnen weisen im genannten Abschnitt altersbedingt und aufgrund der hohen Verkehrsbelastung massive Schäden auf, die bis in die Tragschichten (Schichten, die die oberste Fahrbahndecke tragen) reichen. Von daher muss die Autobahn in diesem Abschnitt komplett erneuert werden. Die grundhafte Erneuerung im genannten Abschnitt, Richtungsfahrbahn Hannover, soll kurzfristig noch dieses Jahr auf einer Länge von ca. 5,5 km umgesetzt werden.

Aufgrund umweltschädlicher Baustoffe in der alten Tragschicht ist diese mit entsprechend erhöhtem Aufwand (Arbeits- und Umweltschutz) auszubauen und fachgerecht zu entsorgen.

Abschnitte

  • Bauphase 1
    März bis April 2023: Herstellen der Mittelstreifenüberfahrten (MÜF)
  • Bauphase 2
    April bis November 2023: Grundinstandsetzung

Verkehrliche Einschränkungen

Bauphase 1

Für den Bau von zwei MÜF wird eine zweistreifige Verkehrsführung (d.h. 2 freie Fahrbahnen) Richtung Hamburg eingerichtet. Der zweite Überholfahrstreifen wird gesperrt, der Hauptfahrstreifen und erste Überholfahrstreifen stehen den Nutzer:innen zur Verfügung.

Mittelstreifenüberfahrten sind notwendig, um den Verkehr im Zuge der Baustelleneinrichtung von der Richtungsfahrbahn Hannover komplett auf die Richtungsfahrbahn Hamburg umzulenken.

Bauphase 2

Ab 27.5.2023 ist die sog. 4+0 Verkehrsführung eingerichtet. Nutzer:innen stehen dann auf der Richtungsfahrbahn Nord/ Hamburg jeweils 2 Fahrstreifen Richtung Hamburg sowie Hannover zur Verfügung.

 

Zu den kommenden Bauphasen, Verkehrsumlegung und Verkehrsführungen informieren wir rechtzeitig.

Eine tolle Baustelle ganz in Grau

An dieser Baustelle schlägt das Herz der „Grauen“, der Liebhaber von Betonfahrbahnen, höher: Denn auf den rund 6,4 km zwischen Garlstorf und Thieshope wird über 3 Fahrstreifen sowie dem Standstreifen eine neue Betonfahrbahn eingebaut. Keine Hitze, kein Asphaltgeruch steigt einem in die Nase, sondern Beton welcher im Nass&Nass Verfahren mittels der drei „Brücken“ des Betonfertigers eingebracht wird. Aber eins nach dem anderen:

Verkehrsmeldungen

A7 - Grundinstandsetzung der Richtungsfahrbahn Hannover zwischen den AS Thieshope (39) und Garlstorf (40) vom 20.3. bis November 2023

Grundinstandsetzung der A7 nach ca. 32 Jahren Betrieb ⦁ 2+2 und 4+0 Verkehrsführung während der Bauzeit | Die Außenstelle Lüneburg der Niederlassung Nord wird von März bis November 2023 eine grundhafte Instandsetzung der Richtungsfahrbahn (RiFa) Hannover der A7 zwischen den Anschlussstellen (AS) Thieshope (39) und Garlstorf (40) umsetzen. Die Fahrbahn weist altersbedingt und aufgrund der hohen Verkehrsbelastung massive Schäden auf, die bis in die Tragschichten reichen.

Kontakt

Das Presseteam der Niederlassung Nord steht Ihnen für Rückfragen zu diesem Projekt gern zur Seite. Sprechen oder schreiben Sie uns an.

Zurück an den Seitenanfang