A7 – Tunnel Altona: Sperrung der Ausfahrt Richtung Süden an der Anschlussstelle HH-Bahrenfeld (28)

Dienstag, den 27.6., 10:00 Uhr bis Freitag, den 30.6.2023, 5:00 Uhr • Umfangreiche Suchschachtungen in Vorbereitung der nächsten Bauphasen • AS HH-Volkspark (27) ausweichend nutzen • Nächtliche Fahrstreifenreduzierung Richtung Süden

A7 – Tunnel Altona: Sperrung der Ausfahrt Richtung Süden an der Anschlussstelle HH-Bahrenfeld (28) Platzhalter

Die Arbeiten im Bauabschnitt Altona gehen gut voran. Der Rückbau der Überführungsbauwerke Bahrenfelder Chaussee, Osdorfer Web und Behringstraße konnte Ende März diesen komplett abgeschlossen werden. Aktuell laufen die Gründungsarbeiten für die nächsten drei vorgezogenen Tunnelzellen. Im Zuge der Erweiterung der A7 und en Bau des Lärmschutztunnels die DEGES auch die Rampen der Anschlussstellen baulich anpassen. Dafür werden im Bereich der Ausfahrtsrampe Richtungsfahrbahn Süd größerer Suchschachtungen in Vorbereitung der kommenden Bauphasen erforderlich. Die Arbeiten an der Ausfahrtsrampe können nicht unter Verkehr stattfinden. Daher haben die Verantwortlichen sich in Abstimmung mit den Verkehrsbehörden entschieden, diese Arbeiten vorzuziehen und vor dem Sommerreiseverkehr durchzuführen. 

Im Weiteren finden diese Woche im Bauabschnitt Altona nächtliche Fahrbahnkontrollen und ggf. Wartungsarbeiten statt, dafür müssen voraussichtlich in zweiten Nächten Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Süd gesperrt werden. 

Folgende Verkehrseinschränkungen sind in der 26. Kalenderwoche zu erwarten: 

In der Nacht von Montag, 26.6. auf Dienstag, den 27.6.2023 

  • Einstreifige Verkehrsführung südlich der AS HH-Volkspark (27) bis nördlich der AS HH-Othmarschen (29) 
  • Richtungsfahrbahn Süd / Hannover 
  • von 21:00 Uhr bis 5:00 Uhr 
  • Reservenacht von Dienstag, 27.6. auf Mittwoch, den 28.6.23 

Ab Dienstag, den 27.6., 10:00 Uhr bis Freitag, den 30.6.23, 5:00 Uhr 

  • Sperrung der Ausfahrtsrampe Richtung Süden / Hannover an der Anschlussstelle HH-Bahrenfeld (28) 
  • Umleitung über die Anschlussstelle HH-Volkspark (27) 

Je nach Fahrziel wird empfohlen zum Verlassen der A7 die Anschlussstellen HH-Volkspark (27) bzw. HH-Othmarschen (29) zu prüfen. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Karina Fischer 
Projekt- und Verkehrskoordination 
Kommunikation 
Großprojekte 
Die Autobahn GmbH des Bundes 
Niederlassung Nord 
Mobil: 0152 548 179 42 
Telefon: 040 2351 338 143

karina.fischer[at]autobahn[dot]de 
www.autobahn.de 
Twitter Autobahn_Nord

Zurück an den Seitenanfang