A72, Erneuerung der Fahrbahnübergänge der Triebtalbrücke

Die Außenstelle Bayreuth der Autobahn GmbH des Bundes lässt ab Montag, den 09. August, bis Freitag, den 19. November 2021, die Fahrbahnübergangskonstruktionen der Triebtalbrücke (Brücke über die Talsperre Pöhl) erneuern.

A72, Erneuerung der Fahrbahnübergänge der Triebtalbrücke Platzhalter

Nr. 29/21

Der Tausch der vorhandenen Fahrbahnübergänge ist erforderlich, um aufgetretene Schäden an den Bauteilen zu beseitigen und so die Funktionsfähigkeit und Dauerhaftigkeit wiederherzustellen. Die neuen Fahrbahnübergangskonstruktionen werden in lärmgeminderter Ausführung auch dem Schutz der Anwohner vor Verkehrslärm besser gerecht.
Um die Bauzeit möglichst kurz zu halten und den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, wurde die Baufirma beauftragt, die Bauarbeiten im Mehrschichtbetrieb einschl. Samstag durchzuführen.

Während der Bauzeit wird im Baustellenbereich der Verkehr auf zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung geführt.

Die Kosten der Erneuerung belaufen sich auf ca. 1,5 Mio. Euro.

Es wird um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich und Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen gebeten.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang