A8: AS Rosenheim-West

Nächtliche Vollsperrung der Autobahn wg. Brückenabbruch

A8: AS Rosenheim-West Platzhalter

Pressemitteilung 21/2022

In der Nacht von Samstag, den 7. Mai 2022, auf Sonntag, 8. Mai 2022, wird westlich des Inntaldreiecks zwischen Bad Aibling und Rosenheim über der Bundesautobahn A 8 eine Überführung abgebrochen. Dazu muss die Autobahn in beiden Richtungen zwischen Samstag gegen 19:00 Uhr und Sonntag gegen 8:00 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die ausgeschilderten Umleitungsstrecken umgeleitet.

 

Wirtschaftlichkeitsberechnungen hatten gezeigt, dass eine Sanierung und Ertüchtigung der mehr als 40 Jahre alten Brücke nicht mehr wirtschaftlich ist. Die etwa einen Kilometer westlich gelegene Brücke wurde bereits durch einen Ersatzneubau ersetzt und ist seit April wieder nutzbar.

 

Für Autofahrerinnen und Autofahrer bedeutet dies am kommenden Wochenende:

Der auf der A 8 von München kommende Verkehr mit Ziel Salzburg wird an der Anschlussstelle Bad Aibling aus der Autobahn ausgeleitet und über Westerndorf und Pang zur Anschlussstelle Rosenheim, um dort wieder auf die A 8 in Richtung Salzburg auf die Autobahn aufzufahren.

Der von München kommende Verkehr mit Ziel Innsbruck wird ebenfalls an der Anschlussstelle Bad Aibling aus der Autobahn ausgeleitet und über Bad Feilnbach und Brannenburg zur Anschlussstelle Brannenburg, um dort in Richtung Innsbruck auf die A 93 aufzufahren.

Der von Salzburg kommende Verkehr mit Ziel München wird an der Anschlussstelle Rosenheim aus der Autobahn ausgeleitet und über die U-Strecke U 28a zur Anschlussstelle Bad Aibling geleitet, um dort wieder auf die A 8 in Richtung München aufzufahren.

Der von Innsbruck kommende Verkehr mit Ziel Salzburg ist von der Sperrung nicht betroffen.

 

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – dankt den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.

 

Hintergrund

Die Autobahn Südbayern überprüft regelmäßig die mehr als 2200 Brücken auf den südbayerischen Autobahnen auf ihre Sicherheit. Für jedes Brückenbauwerk werden - alters- und zustandsabhängig - individuelle Maßnahmen, entweder als kleinere oder größere Sanierung oder als Ersatzneubau festgelegt. 

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern

Pressestelle

Tel: 089/54552-3308 | Mail: presse.suedbayern[at]autobahn[dot]de

 

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang