A8 – Einstreifige Verkehrsführung zwischen den Neunkirchen-Oberstadt und Neunkirchen-Kohlhof

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird am Donnerstagabend, 25. April 2024, 18 Uhr, bis Freitagmorgen, 5 Uhr, auf der A8 zwischen den Anschlussstellen (AS) Neunkirchen- Oberstadt (24) und AS Neunkirchen-Kohlhof (26) Baustoffproben aus der Fahrbahn entnehmen.

A8 – Einstreifige Verkehrsführung zwischen den Neunkirchen-Oberstadt und Neunkirchen-Kohlhof Platzhalter

Betroffen sind nacheinander beide Richtungsfahrbahnen. Während der Probeentnahme wird der Verkehr im Bereich der Baustelle einstreifig  geführt.

Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Die Autobahn GmbH kann trotz Ausführung der Arbeiten in den Abend- und Nachtstunden Verkehrsstörungen nicht ausschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und entsprechend Fahrzeit einzuplanen.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um umsichtige Fahrweise in der Baustelle sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang