A8 - Instandsetzung eines Geländers bei Dillingen-Süd

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird ab Montag, den 20. Juni 2022, auf der A8 im Bereich der Anschlussstelle Dillingen Süd (10) das Geländer des Brückenbauwerkes über der B51 instand setzen.

A8 - Instandsetzung eines Geländers bei Dillingen-Süd Platzhalter

Die bis voraussichtlich 25. Juni 2022 andauernden Arbeiten werden auf beiden Richtungsfahrbahn ausgeführt, vom 20. bis 24. Juni 2022 in Fahrtrichtung Zweibrücken und vom 21. bis 25. Juni 2022 in Fahrtrichtung Luxemburg.

Während der Bauzeit muss die Ausfahrt Dillingen-Süd in Fahrtrichtung Luxemburg aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsstättensicherheit gesperrt werden. Der Verkehr wird an der A8-Anschlussstelle Steinrausch (11) über die Henry-Ford-Straße (U15) zur B 51 nach Dillingen umgeleitet. Die Ausfahrt Dillingen-Süd an der Richtungsfahrbahn Zweibrücken bleibt verkürzt offen.

Im Bereich der unter dem Bauwerk verlaufenden B51 werden die Fahrspuren dem Arbeitsfortschritt entsprechend eingeschränkt.

Nennenswerte Verkehrsstörungen sind nicht zu erwarten. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, angemessene Fahrzeit für die Umleitung einzuplanen.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und auf der Umleitung sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Klaus Kosok

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West - Außenstelle Neunkirchen


T: +49 6821 91 27 81 80
presse.west(at)autobahn[dot]de

 

Zurück an den Seitenanfang