A 81 - Ein Blick von der Brücke in die Zukunft...

...warfen Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär im BMVI, MdB Marc Biadacz und CDU-Landtagskandidat Matthias Miller diese Woche auf dem Sindelfinger Goldberg:

Das Bild zeigt die Überführung der A81, auf der sich zentrale Stakeholder zur Information über das Bauprojekt getroffen haben. - A81: Erweiterung der Autobahn-Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen/Hulb

An der Überführung der A 81 trafen Sie sich mit Christine Baur-Fewson, Direktorin der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest, und den Projektverantwortlichen der DEGES Michael Ditter und Johannes Kuhn, um sich über den aktuellen Stand der 360 Mio. Euro teuren Erweiterung der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost – Anschlussstelle Böblingen/Hulb informieren zu lassen.

Insbesondere die 850 Meter lange Überdeckelung der A 81 und deren lärmmindernde Wirkung für die Sindelfinger und Böblinger Bevölkerung stand im Mittelpunkt des Gesprächs.

Zurück an den Seitenanfang