A81: Eingeschränkte Verkehrsführung im Baustellenbereich ab Montag 05.02.2024

Die Fahrbahndeckenerneuerung auf der A81 zwischen der AS Neuenstadt und dem AK Weinsberg wird in Kürze beendet sein. Für abschließende Arbeiten ist in der kommenden Woche noch einmal auf kurzen Abschnitten eine eingeschränkte Verkehrsführung in beiden Fahrtrichtungen erforderlich.

A81: Eingeschränkte Verkehrsführung im Baustellenbereich ab Montag 05.02.2024 Platzhalter

Mit der Schließung der beiden Mittelstreifenüberfahrten ist die Sanierung des Streckenabschnittes abgeschlossen. Für die Arbeiten muss in beiden Fahrtrichtungen der jeweils linke Fahrstreifen gesperrt werden - allerdings nur auf jeweils rund 350 Metern.

Am Montag, 5.2.24, beginnen die Arbeiten um 10:00 Uhr an der südlichen Mittelstreifenüberfahrt kurz nach dem AK Weinsberg. Am Dienstag, 6.2.24, und Mittwoch, 7.2.24 finden die Arbeiten schon ab 8:00 Uhr statt. Es wird tagsüber bis 17:00 Uhr gearbeitet. Außerhalb der Arbeitszeiten werden die Fahrbahnsperrungen aufgehoben.

Ebenfalls am Mittwoch, 7.2.24, wird mit der Schließung der nördlichen Mittelstreifenüberfahrt, direkt vor der Eberbachtalbrücke, begonnen. 

Dort wird am Donnerstags, 8.2.24. zu den bekannten Zeiten gearbeitet, bis dann voraussichtlich am Freitag, 9.2.24, um 12:00 Uhr die Arbeiten final abgeschlossen sind.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest wünscht auf der neu sanierten Strecke allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern eine Gute Fahrt.

Zurück an den Seitenanfang