A81: Sanierungsarbeiten zwischen Raststätte TK Jagsttal und AS Boxberg in beiden Fahrtrichtungen

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest führt auf der A81 vom 25.09. ab 5:00 Uhr bis 29.09. ca. 06:00 Uhr Belagsarbeiten durch. In Fahrtrichtung (FR) Würzburg wird der Asphalt der Entlastungsstreifen ab der T&K Jagsttal Ost auf rund 6 km erneuert.
Im November findet dann die Sanierung in FR Heilbronn nach dem Parkplatz Holzspitze beginnend bis zum Parkplatz Denzer statt. Die Arbeiten erfolgen in zeitlich aufeinanderfolgenden Bauabschnitten unter jeweils halbseitiger Sperrung der Richtungsfahrbahn

A81: Sanierungsarbeiten zwischen Raststätte TK Jagsttal und AS Boxberg in beiden Fahrtrichtungen Platzhalter

20. September 2023

 

A81: Sanierungsarbeiten zwischen Raststätte TK Jagsttal und AS Boxberg in beiden Fahrtrichtungen

  • Erneuerung der Asphaltdeckschicht der Entlastungsstreifen in verschiedenen Streckenabschnitten der beiden Fahrtrichtungen
  • Sanierungsarbeiten erfordern jeweils Reduktion auf einen Fahrstreifen

 

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest führt auf der A81 vom 25.09. ab 5:00 Uhr bis 29.09. ca. 06:00 Uhr Belagsarbeiten durch. In Fahrtrichtung (FR) Würzburg wird der Asphalt der Entlastungsstreifen ab der T&K Jagsttal Ost auf rund 6 km erneuert.
Im November findet dann die Sanierung in FR Heilbronn nach dem Parkplatz Holzspitze beginnend bis zum Parkplatz Denzer statt. Die Arbeiten erfolgen in zeitlich aufeinanderfolgenden Bauabschnitten unter jeweils halbseitiger Sperrung der Richtungsfahrbahn.

In der kommenden Woche findet die Sanierung der Entlastungsstreifen ab der Raststätte TK Jagsttal in Fahrtrichtung (FR) Würzburg statt. Sie beginnt am Montag, 25.09. ab 5:00 Uhr und ist voraussichtlich am Freitag, 29.09. ca. 6:00 Uhr abgeschlossen. Der Parkplatz Volkhausen in FR Würzburg wird entsprechend des Baufortschrittes gesperrt, das Zu- und Ausfahren ist während stattfindender Arbeiten nicht möglich.

Im November werden die Entlastungsstreifen im Abschnitt AS Boxberg bis zur AS Osterburken sowie folgend bis zum Parkplatz „Denzer“ erneuert. Hierzu wird die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest gesondert informieren.
Voraussichtlich Ende November 2023 sind die Sanierungsarbeiten an den Entlastungsstreifen in diesem Streckenabschnitt der A81 beendet.

 

Hintergrund: Entlastungsstreifen bei Betonfahrbahnen

Betonfahrbahnen wollen sich bei Hitze ausdehnen. Dadurch nehmen die Spannungen in der Fahrbahn zu. Um hitzebedingte hohe Spannungen zu vermeiden, wurden in alte bzw. weniger als 22 cm starke Betonfahrbahnen Entlastungsstreifen aus Asphalt eingebaut. Das bedeutet: pro Fahrtrichtung wurden alle 400 m jeweils eine Reihe Betonplatten durch Asphalt ersetzt. Da Asphalt ein weicheres Material ist als Beton, kann sich die Betonfahrbahn bei hitzebedingter Ausdehnung bewegen. Die kleinen entstandenen „Asphalt-Falten“ bleiben nach Erkalten bestehen. Diese Erhebungen werden durch Sanierung wieder geebnet.

 

Zurück an den Seitenanfang