A81: Sperrung der Anschlussstelle Villingen-Schwenningen vom 14. bis 29.07. in Fahrtrichtung Singen

Zwischen den Anschlussstellen Rottweil und Tuningen wird von der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest die Fahrbahndecke erneuert. Wegen dieser Baumaßnahme muss die Anschlussstelle Villingen-Schwenningen vom 14.07. (10:00 Uhr) bis zum 29.07. (ca. 22 Uhr) in Fahrtrichtung Singen gesperrt werden, da in dieser Zeit die Fahrbahn im unmittelbaren Bereich der Ein- und Ausfahrten saniert wird.

A81: Sperrung der Anschlussstelle Villingen-Schwenningen vom 14. bis 29.07. in Fahrtrichtung Singen Platzhalter

11.07.23

A81: Sperrung der Anschlussstelle Villingen-Schwenningen vom 14. bis 29.07. in Fahrtrichtung Singen

Zwischen den Anschlussstellen Rottweil und Tuningen wird von der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest die Fahrbahndecke erneuert. Wegen dieser Baumaßnahme muss die Anschlussstelle Villingen-Schwenningen vom 14.07. (10:00 Uhr) bis zum 29.07. (ca. 22 Uhr) in Fahrtrichtung Singen gesperrt werden, da in dieser Zeit die Fahrbahn im unmittelbaren Bereich der Ein- und Ausfahrten saniert wird.

Die Anschlussstelle in Fahrtrichtung Stuttgart bleibt in dieser Zeit weiterhin befahrbar.

Die Umleitung auf die Autobahn in Fahrtrichtung Singen erfolgt über die Bedarfsumleitung U52 zur Anschlussstelle Tuningen. Die Fahrzeuge, die von Stuttgart kommend die Autobahn verlassen möchten, werden bereits bei der Anschlussstelle Rottweil ausgeleitet und folgen dann der Bedarfsumleitung U50.

Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme ist für Ende August geplant.

Zurück an den Seitenanfang