A9: AK München-Nord - AK Neufahrn

Maßnahmen zur Asphaltkonservierung ab Dienstag, 06.04.2021, bis vrstl. Mitte Mai // Verkehrsbeeinträchtigungen durch Spurwegnahmen

A9: AK München-Nord - AK Neufahrn Platzhalter

Pressemitteilung 13/21

 

Ab Dienstag, 06.04.2021, bis vrstl. Mitte Mai finden in dem ca. 10 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz München-Nord und dem Autobahnkreuz Neufahrn in beiden Fahrtrichtungen umfangreiche Maßnahmen zur Asphaltkonservierung statt.

Die Arbeiten auf den Fahrstreifen in Richtung Nürnberg sind täglich im Zeitraum zwischen 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr geplant. Freitags bis 12:00 Uhr. Die Arbeiten auf Fahrstreifen in Fahrtrichtung München werden täglich im Zeitfenster von ca. 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr durchgeführt. Während der Arbeiten sind einzelne Fahrstreifen gesperrt. Die vorgenannten Sperrzeiten sind verkehrsabhängig und werden je nach Verkehrslage angepasst.

Für die Konservierungsarbeiten im Bereich der Anschlussstellen sowie auf den jeweils inneren Fahrstreifen sind Nachtbaustellen nötig. Sperrungen einzelner Anschlussstellen sowie Spurwegnahmen sind täglich zwischen 21.00 Uhr bis 05:00 Uhr möglich.

Bei Sperrung einer Anschlussstelle wird über die jeweils zuvor liegende bzw. nachfolgende Anschlussstelle umgeleitet. Betroffen sind die AS Eching, AS Garching und AS Garching Nord. Die genauen Sperrtermine der Anschlussstellen werden vor Ort mit Hilfe von LED-Tafeln angezeigt.

Hinweis:

Die Arbeiten zur Asphaltkonservierung sind in mehrere Arbeitsschritte unterteilt und teilweise stark witterungsabhängig. So sind einige dieser Arbeitsschritte mit Trockenzeiten verbunden und/oder erfordern eine Mindesttemperatur von 5 Grad Celsius. Vor diesem Hintergrund können sich Änderungen der Termine sowie weitere Anpassungen der Sperrzeiten jederzeit ergeben.

Die Einschränkungen und Behinderungen sind technisch leider nicht vermeidbar. Wir bitten für die Beeinträchtigungen während der Arbeiten zur Asphaltkonservierung um Verständnis und empfehlen allen Verkehrsteilnehmern, ausreichend Zeit für ihre Fahrt einzuplanen.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089/54552-3280 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang