A9, Fahrbahnsanierung zwischen den Anschlussstellen Greding und Altmühltal in Fahrtrichtung München

Aufgrund von kurzfristig aufgetretenen Fahrbahnschäden zwischen den Anschlussstellen Greding und Altmühltal in Fahrtrichtung München muss am Mittwoch, den 13.12.2023 ab ca. 7:30 Uhr eine Baustellenverkehrsführung eingerichtet werden.

A9, Fahrbahnsanierung zwischen den Anschlussstellen Greding und Altmühltal in Fahrtrichtung München Platzhalter

63/23

Für die Sanierungsarbeiten müssen der erste und zweite Fahrstreifen gesperrt werden. Zunächst wird der erste Fahrstreifen gesperrt. Nach dem morgendlichen Berufsverkehr wird anschließen der zweite Fahrstreifen gesperrt. Während der Sanierungsarbeiten steht somit nur ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung München zur Verfügung.

Die Arbeiten sind dringlich und können nur tagsüber durchgeführt werden.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter: www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de

Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang