A9, Hochbrücke Bayreuth – nächtliche Sperrung stadteinwärts und Spureinengung stadtauswärts 24.03.2024 – 26.03.2024 jeweils von 19:00 bis 05:00 Uhr

Für die weiteren arbeiten an der Hochbrücke Bayreuth muss an zwei Nächten die bestehende Verkehrsführung auf der Brücke umgebaut bzw. erweitert werden.

Die Sperrungen treten in der Nacht von Sonntag, 24.03.2024 auf Montag, 25.03.2024 und von Montag, 25.03.2024 auf Dienstag, 26.03.2024 jeweils von 19:00 bis 05:00 Uhr in Kraft.

Für den Umbau ist es erforderlich, den stadtauswärts laufenden Verkehr auf der Brücke in Richtung Bindlach auf eine Fahrspur einzuengen. Der stadteinwärts fahrende Verkehr muss für diesen Zeitraum die eingerichtete Umleitungsstrecke über die Bindlacher Alle, die Bindlacher Straße und die Weiher Straße in das Industriegebiet St. Georgen West nutzen.

A9, Hochbrücke Bayreuth – nächtliche Sperrung stadteinwärts und Spureinengung stadtauswärts 24.03.2024 – 26.03.2024 jeweils von 19:00 bis 05:00 Uhr Platzhalter

Nr. 06/24

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, der aufgebauten Verkehrsführung zu folgen und die ausgeschilderte Umleitungsstrecke zu benutzen. 

Der Verkehr der untenliegenden Bundesautobahn A9 wird hierbei nicht beeinträchtigt.

Für auftretende Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahn GmbH des Bundes alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @Autobahn_Nby

Zurück an den Seitenanfang