A93, Teilsperrungen der Anschlussstellen Weiden-West und Weiden-Frauenricht in Fahrtrichtung Regensburg vom 31.05.2023 bis 07.07.2023

Im Zuge der bereits laufenden Fahrbahnerneuerung und Bauwerksinstandsetzung auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Weiden-Nord und Weiden-Süd sind Teilsperrungen der Anschlussstellen Weiden-West und Weiden-Frauenricht in Fahrtrichtung Regensburg erforderlich. Die Teilsperrungen beginnen am Mittwoch, den 31. Mai und dauern voraussichtlich bis Freitag, den 7. Juli.

A93, Teilsperrungen der Anschlussstellen Weiden-West und Weiden-Frauenricht in Fahrtrichtung Regensburg vom 31.05.2023 bis 07.07.2023 Platzhalter

Nr. 16/23

Am 15. Mai haben die Vormaßnahmen für die Fahrbahnerneuerung zwischen den Anschlussstellen Weiden-Nord und Weiden-Süd begonnen. Nachdem am 31. Mai diese Arbeiten abgeschlossen werden, beginnt anschließend die Hauptmaßnahme in Fahrtrichtung Regensburg. Die hierfür erforderliche Baustellenverkehrsführung wird sich von südlich der Anschlussstelle Weiden-Nord bis nördlich der Anschlussstelle Weiden-Süd erstrecken. Für die Dauer der Baustelle stehen den Verkehrsteilnehmern zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Norden und eine Fahrspur in Fahrtrichtung Süden zur Verfügung. Die Geschwindigkeit wird in beiden Fahrtrichtungen auf 80 km/h begrenzt.

Im Zuge des Bauabschnittes 1 der Hauptmaßnahme in Fahrtrichtung Regensburg ist eine Teilsperrung der AS Weiden-West bzw. der AS Weiden-Frauenricht in Fahrtrichtung Regensburg erforderlich. Es wird jeweils nur der Ausfahrtsast gesperrt, d. h., ein Einfahren in die Autobahn ist jederzeit möglich. Bei der AS Weiden-Frauenricht gibt es eine Besonderheit: Der Verkehr, der an der AS Weiden-West in Fahrtrichtung Regensburg auffährt, kann an der AS Weiden-Frauenricht auch abfahren.

Die Sperrungen beginnen am Mittwoch, den 31. Mai, gegen 18 Uhr und dauern voraussichtlich bis Freitag, den 7. Juli, um 18 Uhr.

In diesem Zeitraum werden unter anderem die Asphaltschichten, die Bankette sowie die Schutzplanken auf der A93 zwischen nördlichem Baubeginn und der AS-Weiden-West erneuert.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten auf benachbarte Anschlussstellen auszuweichen und die Umleitungsempfehlungen vor Ort zu beachten.

Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahn GmbH alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Um die Bauzeit möglichst kurz zu halten und den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, sind die Baufirmen beauftragt, von Montag bis Samstag unter Ausnutzung der Tageshelligkeit zu arbeiten.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de
Für aktuelle Informationen folgen Sie uns auch auf Twitter: @adb_nordbayern

Zurück an den Seitenanfang