A94: Schwertransport durch den Tunnel Wimpasing

Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A94 zwischen München und der AS Mühldorf-Nord am Donnerstag, 29.07.2021, ab vrstl. 22:00 Uhr // Vollsperrung des Tunnel Wimpasing am Freitag, 30.07.2021, von vrstl. 01:00 Uhr bis ca. 05:00 Uhr

A94: Schwertransport durch den Tunnel Wimpasing Platzhalter

Pressemitteilung 46/21

Am Donnerstagabend, 29.07.2021, ab ca. 22:00 Uhr kommt es aufgrund eines Schwertransportes auf der A94 zwischen München und der Anschlussstelle Mühldorf-Nord zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstauungen.

Grund dafür ist ein Schwertransport, der aufgrund seiner Breite von 8,30 Metern und seiner Länge von 31,35 Metern nicht überholt werden kann. Die Höchstgeschwindigkeit des 173 Tonnen-Transports liegt bei gerader Strecke zwischen 60 und 80km/h.

Um dem Transport die Durchfahrt durch den Tunnel Wimpasing zu ermöglichen, ist im Vorfeld der Abbau von Verkehrsschildern notwendig. Aus diesem Grund ist der Tunnel Wimpasing ab ca. 01:00 Uhr nachts für den Verkehr voll gesperrt. Die Ausleitung des Verkehrs erfolgt an der Anschlussstelle Heldenstein.

Die Sperrung des Tunnel Wimpasing bleibt so lange aufrechterhalten, bis der Schwertransport in Schrittgeschwindigkeit den Tunnel passiert hat und die Verkehrszeichen wieder angebracht wurden. Ende der Vollsperrung vrstl. gegen 05:00 Uhr.

Die Einschränkungen und Behinderungen sind technisch leider nicht vermeidbar. Wir bitten für die Beeinträchtigungen um Verständnis und empfehlen allen Verkehrsteilnehmern, ausreichend Zeit für ihre Fahrt einzuplanen.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089/54552-3280 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

https://twitter.com/AdB_Suedbayern

 

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang