Status: In Umsetzung Region: Südbayern, …

Autobahn: A 95, …A95 Erhaltungsprojekt AS Sindelsdorf – AS Großweil

Daten & Fakten

Gesamtlänge

3 km

Gesamtdauer

Frühjahr 2024 - Ende 2025

Ingenieurbauwerke

1 Brückensanierung

Querschnitt

2-bahnig; je 2 Fahrstreifen pro Fahrtrichtung

Zeitplan

Autobahnbrücken bestehen in der Regel aus zwei Teilbrücken. Im Erhaltungsabschnitt werden im Jahr 2024 die Teilbrücke über die ST2370 sowie die Fahrbahn in Fahrtrichtung München erneuert. 

Nach der Einstellung der Bauarbeiten über die Wintermonate, wird mit der Sanierung im Frühjahr 2025 in Fahrtrichtung Garmisch-Partenkrichen fortgefahren.

  • Während der Bau- und Sanierungsmaßnahmen werden alle vier Fahrspuren der Autobahn jeweils auf einer Fahrbahnseite der Autobahn in einer verengten Baustellenverkehrsführung geführt.
  • Wegen der verengten Fahrspuren wird die Geschwindigkeit auf Tempo 80 begrenzt.
  • Der Verkehr auf der unterführenden Staatsstraße ST2370 wird während des Neubaus der Brücke mit einer wechselseitigen Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt. 

Projektbeschreibung

Die Bundesautobahn A 95 München - Garmisch-Partenkirchen, wurde zwischen München und Eschenlohe in den Jahren 1965 bis 1982 gebaut.

So ist auch die Brücke zwischen der Anschlussstelle Sindelsdorf und der Anschlussstelle Großweil, die die ST2370 überquert, über 50 Jahre alt und sanierungsbedürftig. Im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung wurde ermittelt, dass ein Abbruch und Neubau kostengünstiger als eine umfangreiche Generalsanierung ist, da die Brücke statische Defizite aufweist.

Im Zuge des Brückenprojektes erfolgt in dem genannten Abschnitt auch eine umfangreiche Sanierung der Asphaltfahrbahn inkl. einer Erneuerung der Schutzsysteme.

Das Projekt zwischen der AS Sindelsdorf und der AS Großweil schließt nahtlos an die bereits in den vergangenen Jahren umfangreichen Erhaltungsmaßnahmen entlang der A95 an. So konnten bereits die Bauwerke und Fahrbahnen am AD Starnberg, an der AS Seeshaupt, sowie an der AS Penzberg/Iffeldorf neugebaut bzw. umfangreich saniert werden. Auch die Fahrbahnsanierung zwischen der AS Wolfratshausen und der AS Seeshaupt befindet sich in der zweiten Phase.

Verkehrsmeldungen

Aktuell liegen keine Verkehrsmeldungen für dieses Projekt vor.

Zurück an den Seitenanfang