A96: AS Erkheim - AS Mindelheim

Eingeschränkte Fahrstreifenanzahl in beiden Fahrtrichtungen // Teilweise Vollsperrung und Tunnelsperrungen

A96: AS Erkheim - AS Mindelheim Platzhalter

Pressemitteilung K8/2023

  • Eingeschränkte Fahrstreifenanzahl in beiden Fahrtrichtungen 
  • Teilweise Vollsperrung und Tunnelsperrungen 

Im Zuge der Deckensanierung und den damit verbundenen Bauarbeiten an der Auto-
bahn A96 zwischen den Anschlussstellen (AS) Erkheim und der AS Mindelheim wird es 
zwischen dem 15.05.2023 und voraussichtlich Ende Oktober zu erheblichen Behinde-
rungen kommen. In dem Sanierungsabschnitt werden Instandhaltungen an der Fahrbahndecke, den Entwässerungseinrichtungen und den Fahrzeugrückhaltesystemen durchgeführt.  
Aufwendige Arbeiten sind an den Betonfahrbahnplatten des Kohlbergtunnels erfor-
derlich, welcher innerhalb des Sanierungsabschnittes liegt.  

 

Für die Fahrbahndeckensanierung vor, in und nach dem Kohlbergtunnel werden Voll-
sperrungen der A96 mit Ausleitung des Verkehrs erforderlich. Über diese werden wir 
jeweils im Vorfeld separat informieren. 
Ebenfalls ist es erforderlich für kurze Zeit die PWC Anlage Kammlachtal Süd und bei 
der Sanierung der Richtungsfahrbahn Lindau auch die PWC Anlage Kammlachtal Nord für einen kurzen Zeitraum komplett zu sperren. Hier ergehen ebenfalls separate Vorankündigungen. 
Wir bitten um Beachtung der Vorortbeschilderungen auf der A96, die über die Sperr-
zeiten informieren 

Ab dem 15.05.2023 beginnen die vorbereitenden Arbeiten, bevor am 22.05.2023 die 
Maßnahme mit den Hauptbauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn München beginnt.  
Nach Beendigung dieser Arbeiten - voraussichtlich zum 31.07.2023 - werden die Ar-
beiten nach einer kurzen Umbauphase auf der Richtungsfahrbahn Lindau fortgesetzt.  Das Ende der Sanierungsarbeiten ist derzeit für Ende Oktober 2023 vorgesehen.  

 

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis. 

 

Die Autobahn GmbH des Bundes 
Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten 

suedbayern.as-kempten@autobahn.de I 0831/540 298 -500

Zurück an den Seitenanfang