A96 AS Stetten - AS Erkheim

Vollsperrung der Fahrtrichtung Lindau zwischen Stetten und Erkheim sechs Nächte geplant ab dem 03. bis zum 12.08.2023; jeweils ab 19 bis 05:30 Uhr

A96 AS Stetten - AS Erkheim Platzhalter

Pressemitteilung K19/2023

  • Vollsperrung der Fahrtrichtung Lindau zwischen Stetten und Erkheim 
  • sechs Nächte geplant ab dem 03. bis zum 12.08.2023, jeweils ab 19:00 bis 05:30 Uhr

 

Im Zuge der von der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern, Außenstelle Kempten durchgeführten Bauarbeiten auf der Autobahn A 96 wird jeweils in der Nacht ab 19.00 Uhr bis 05:30 Uhr des Folgetages zwischen den Anschlussstellen (AS) Stetten und Erkheim in Fahrtrichtung Lindau eine Vollsperrung eingerichtet und der Verkehr von der A96 abgeleitet. 

Die Vollsperrung ist für die folgenden sechs Nächte vorgesehen: 

  • 03. auf den 04.08.2023 
  • 04. auf den 05.08.2023 
  • 07. auf den 08.08.2023 
  • 09. auf den 10.08.2023 
  • 10. auf den 11.08.2023 
  • 11. auf den 12.08.2023 

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich die Arbeiten in Abhängigkeit der Witterung und des Baufortschrittes verschieben können. 

Grund für die Vollsperrung ist die Fahrbahnsanierung unmittelbar östlich des Kohlbergtunnels im Bereich einer Mittelstreifenüberfahrt (MÜF), die ein Überleiten des 
Verkehrs auf die jeweils andere Richtungsfahrbahn ermöglicht. Die MÜF ist aufgrund der Arbeiten nicht nutzbar, was die Vollsperrung der Fahrtrichtung Lindau und die damit verbundene Ausleitung des Verkehrs zur Folge hat. 

Die Umleitung erfolgt über die Umleitungsstrecke der alten B-18 und ist ausgeschildert. 

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis. 

 

Kontakt

Die Autobahn Südbayern – Außenstelle Kempten 
Tel: 0831 540298714 | Mail: suedbayern.as-kempten@autobahn.de 

 https://twitter.com/Autobahn_Sby  

 Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang