A96: Autobahndreieck München Süd-West

Vollsperrung in FR München von Donnerstag, 15.07.2021, auf Freitag, 16.07.2021, sowie von Montag, 19.07.2021, auf Dienstag, 20.07.2021, jeweils von 20:00 Uhr bis ca. 05:00 Uhr

A96: Autobahndreieck München Süd-West Platzhalter

Pressemitteilung 41/21

Von Donnerstag, 15.07.2021, auf Freitag, 16.07.2021, sowie von Montag, 19.07.2021, auf Dienstag, 20.07.2021, jeweils von 20:00 Uhr bis ca. 05:00 Uhr ist die Autobahn A96 in Fahrtrichtung München im Bereich des AD München Süd-West aufgrund großflächiger Asphaltsanierungsmaßnahmen für den Verkehr gesperrt.

Der Verkehr in Fahrtrichtung München wird am Autobahndreieck auf die A99 ausgeleitet. Eine entsprechende Umleitungsstrecke über die A99 Anschlussstelle Freiham-Mitte wird mit Hilfe von LED-Tafeln ausgeschildert.

Die Sperrung betrifft nur den Verkehr der A96 im Bereich des Autobahndreiecks in Fahrtrichtung München.

Aufgrund der Verkehrsaus- bzw. -umleitung kann es zu längeren Fahrzeiten kommen. Die Autobahn Südbayern bittet diesbezüglich alle Verkehrsteilnehmer, für etwaige Fahrten ausreichend Zeit einzuplanen.

Die Arbeiten finden unter freiem Himmel statt. Aufgrund der unbeständigen Wetterlage und der hohen Gewitterneigung mussten die Arbeiten schon mehrmals verschoben werden. Auch bei den oben genannten Terminen kann es jederzeit zu witterungsbedingten Änderungen und Verschiebungen der Arbeiten kommen. Wir informieren kurzfristig und aktuell über unseren Twitter-Kanal.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle

Tel: 089/54552-3280 | Mail: pressestelle[at]sby.autobahn[dot]de

https://twitter.com/AdB_Suedbayern

Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de

Zurück an den Seitenanfang