A96: Kohlbergtunnel

Reinigungs-, Wartungs-und Kontrollarbeiten //
Erneuerung der Fahrbahndecke

 Platzhalter

Pressemitteilung K13/21

Von Dienstag, 13. April 2021 bis Donnerstag, 15. April 2021 finden im Bereich des Kohlbergtunnels die turnusmäßigen Reinigungs-, Wartungs-und Kontrollarbeiten
statt. Im Bereich des westlichen Tunnelportals wird zusätzlich die Fahrbahndecke der Richtungsfahrbahn Lindau erneuert.

Neben den betrieblichen Unterhaltungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei Min-delheim (z. B. Reinigung der Tunnelwände, Reinigen und Spülen der Entwässerungsleitungen, Kehrarbeiten), werden im Rahmen des bestehenden Wartungsvertrages durch die Tunnelfachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik (z.B. Beleuchtung, Tunnellüftung) überprüft sowie alle sicherheitstechnischen Tunneleinrichtungen (z.B. Notrufeinrichtungen, Tunnelfunk, Lautsprecheranlage, Brandmelde- und Brandbekämpfungseinrichtungen) kontrolliert.

Zur Vermeidung von zusätzlichen Verkehrsbeeinträchtigungen wird gleichzeitig am westlichen Tunnelportal die Fahrbahndecke der Richtungsfahrbahn Lindau auf eine Länge von 375 m erneuert. Neben der Autobahnmeisterei Mindelheim und der Tunnelfachfirma sind weitere 12 Fachfirmen im Einsatz.

Zur Durchführung der umfangreichen Arbeiten im Bereich des Kohlbergtunnels wird der Autobahnverkehr auf der A 96, nach entsprechender Überleitung an den bestehenden Mittelstreifenüberfahrten, jeweils abwechselnd einspurig im Gegenverkehr durch die nicht gesperrte Tunnelröhre geleitet.

Von Dienstag, 13. April 2021 (7:00 Uhr) bis Mittwoch, 14. April 2021 (10:00 Uhr) wird zuerst die südliche Tunnelröhre in Fahrtrichtung München voll gesperrt. Nach dem Umbau der Verkehrsführung wird von Mittwoch, 14. April 2021 (10:00 Uhr) bis Donnerstag, 15. April 2021 (12:00 Uhr) die nördliche Tunnelröhre in Fahrtrichtung Lindau voll gesperrt.

Eine Ausleitung des Autobahnverkehrs auf die ausgeschilderten Bedarfsumleitungen zwischen den Anschlussstellen Erkheim und Stetten ist planmäßig nicht vorgesehen.

Die Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten sowie die Erneuerung der Fahrbahn- decke sind zur Aufrechterhaltung eines sicheren Verkehrsablaufes im Bereich des Kohlbergtunnels zwingend erforderlich.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die verkehrsrechtlich angeordneten Maßnahmen zur sicheren Tunneldurchfahrt (z.B. Geschwindigkeitsbeschränkungen, Überholverbote) strikt zu beachten.

Für etwaige, auftretende Verkehrsbehinderungen auf der A 96 im Bereich des Kohlbergtunnels während der notwendigen Arbeiten, bitten wir um Verständnis.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten

Herr Ehrmann: 0831 / 5243-5000

Herr Dietrich: 0831 / 5243-5200

 

Zurück an den Seitenanfang