A96: Lärmschutzgalerien Germering und Gilching

Reinigungs-, Wartungs-und Kontrollarbeiten in den Nächten von Montag, 03.05.2021, bis Mittwoch, 05.05.2021.

A96: Lärmschutzgalerien Germering und Gilching Platzhalter

Pressemitteilung K18/21

Von Montag, 3. Mai 2021 bis Mittwoch, 5. Mai 2021 finden im Bereich der Galerien Gilching und Germering die turnusmäßigen Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten statt.

Neben den betrieblichen Unterhaltungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei Inning (z.B. Reinigung der Galeriewände, Kehrarbeiten, etc.) werden, im Rahmen des bestehenden Wartungsvertrages, durch die Fachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik (z.B. Beleuchtung, Beschilderung, Schrankenanlage) überprüft sowie alle sicherheitstechnischen Einrichtungen (z.B. Notrufeinrichtungen, Funkanlage, Lautsprecheranlage, Brandmelde- und Brandbekämpfungseinrichtungen) kontrolliert.

Die Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten finden nur nachts in der verkehrsarmen Zeit von 20:30 Uhr bis 4:00 Uhr statt. Von den umfangreichen Arbeiten ist nur der Verkehr auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau betroffen.

Begonnen wird in der Nacht von Montag, 3. Mai 2021 auf Dienstag, 4. Mai 2021 zuerst an der 973 m langen Galerie Germering. Ab 20:30 Uhr wird im Bereich der Galerie der linke und mittlere Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt. Ergänzend dazu werden ab 23:00 Uhr die Arbeiten an der 523 m langen Galerie Gilching, ebenfalls mit Sperrung des linken und mittleren Fahrstreifens aufgenommen.

Der Verkehr wird bei beiden Galerien auf dem rechten Fahrstreifen (sog. LKW-Spur) an den abgesperrten Verkehrsbereichen vorbei geleitet. Die Verkehrsführung (Spursubtraktion von drei auf einen Fahrstreifen) erfolgt hauptsächlich über die LED-Wechselverkehrszeichen an den bestehenden Verkehrszeichenbrücken und der in den Galeriebereichen befindlichen LED-Beschilderung.

In der Nacht von Dienstag, 4. Mai 2021 auf Mittwoch, 5. Mai 2021 wird ebenfalls zuerst bei der längeren Galerie Germering begonnen. Ab 20:30 Uhr wird der mittlere und rechte Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt. Ergänzend dazu werden ab 23:00 Uhr die Arbeiten an der kürzeren Galerie Gilching, ebenfalls mit Sperrung des mittleren und rechten Fahrstreifens aufgenommen.

Der Verkehr wird bei beiden Galerien auf dem linken Fahrstreifen an den abgesperrten Verkehrsbereichen vorbei geleitet. Die Verkehrsführung (Spursubtraktion von drei auf einen Fahrstreifen) erfolgt hauptsächlich über die LED-Wech- selverkehrszeichen an den bestehenden Verkehrszeichenbrücken und der in den Galeriebereichen befindlichen LED-Beschilderung. Die Auffahrt auf die A 96 in Fahrtrichtung Lindau im Bereich der Galerie Gilching ist von 23:00 Uhr bis 4:00 Uhr nur an der Anschlussstelle Gilching möglich, nachdem aus Gründen der Verkehrssicherheit die direkte Auffahrt an der Auffahrtsrampe nicht möglich ist.

Die umfangreichen Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten sind zur Aufrechterhaltung eines sicheren Verkehrsablaufes im Bereich der beiden Galerien zwingend erforderlich.

Die Verkehrsteilnehmer auf der A 96 werden gebeten, die angeordneten, verkehrsrechtlichen Maßnahmen während der Galeriedurchfahrt (z.B. Geschwindigkeitsbe- schränkung und Überholverbot) strikt zu beachten.

Für etwaige, auftretende Behinderungen auf der A 96 werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten

Herr Tobias Ehrmann: 0831/5243-5000

Herr Johann Dietrich: 0831/5243-5200

 

Zurück an den Seitenanfang