A96: Tunnel Eching / Tunnel Etterschlag

Funktionskontrollen von Mittwoch, 5. Mai 2021 bis Freitag, 7. Mai 2021 // Vollsperrung der Tunnel jeweils von 22:00 Uhr bis 02:00 Uhr

 Platzhalter

Pressemitteilung K19/21

Von Mittwoch, 5. Mai 2021 bis Freitag, 7. Mai 2021 finden im Bereich der Tunnel Eching und Etterschlag umfangreiche Funktionskontrollen statt. Hierbei wird insbesondere das Zusammenwirken der an den Tunnelportalen befindlichen Sperrschranken mit den Wechsellichtzeichen der Sperranlagen sowie der an den vor gelagerten Verkehrszeichenbrücken befindlichen LED- Wechselverkehrszeichen über prüft. Dies ist insbesondere im Falle eines Brandalarms im Tunnel von größter Bedeutung für die Tunnelsicherheit.

Die umfangreichen Funktionskontrollen können nur unter Vollsperrung der Tunnel durchgeführt werden. Hierzu ist deshalb auch eine Ausleitung des Autobahnverkehrs auf der A 96 auf die ausgeschilderten Bedarfsumleitungen erforderlich. Die Vollsperrungen finden bei beiden Tunneln nachts in der verkehrsarmen Zeit zwischen 22:00 Uhr und 2:00 Uhr statt.

Die Funktionskontrollen beim Tunnel Etterschlag finden in der Nacht von Mittwoch, 5. Mai 2021 auf Donnerstag, 6. Mai 2021 statt. Der Verkehr auf der A 96 wird in Fahrt- richtung München an der Anschlussstelle (AS) Inning ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 55 zur AS Wörthsee geleitet. Der Verkehr auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau wird an der AS Wörthsee ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 16 zur AS Inning geleitet. Der Parkplatz Martinsberg-Süd wird am Mittwoch, 5. Mai 2021 ab 8:00 Uhr bis zum Ende der Funktionskontrollen für die Verkehrsteilnehmer voll gesperrt.

Die Funktionskontrollen beim Tunnel Eching finden in der Nacht von Donnerstag, 6. Mai 2021 auf Freitag, 7. Mai 2021 statt. Der Verkehr auf der A 96 wird in Fahrtrichtung München an der AS Greifenberg ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 53 zur AS Inning geleitet. Der Verkehr auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau wird an der AS Inning ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 18 zur AS Greifenberg geleitet.

Für etwaige, auftretende Behinderungen auf der A 96 und den Bedarfsumleitungen während der unvermeidbaren Funktionskontrollen, werden die Verkehrsteilnehmer und Straßenanlieger um Verständnis gebeten.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten

Herr Tobias Ehrmann: 0831/5243-5000

Herr Johann Dietrich: 0831/5243-5200

Zurück an den Seitenanfang