A96: Umbau westlich AK Memmingen

Sperrung der Unterführung des Stadtweges in der Nacht vom 04.10.2021 auf den 05.10.2021. Die Arbeiten finden von 18:00 Uhr bis 6:00 Uhr statt.

A96: Umbau westlich AK Memmingen Platzhalter

Pressemitteilung K37/21

Die Umbaumaßnahmen westlich des AK Memmingen beinhalten unter anderem die Errichtung einer ca. 700 m langen Lärmschutzwand nördlich der A96. Die neue Lärmschutzwand wird auf einem sog. Torsionbalken über den Stadtweg und der Bahnlinie Memmingen-Lindau geführt.


Um den Fertigteilbalken von der Autobahn aus einheben zu können, muss die Unterführung des Stadtweges in der Nacht vom 04.10.2021 auf den 05.10.2021 gesperrt werden. Die Arbeiten finden von 18:00 Uhr bis
6:00 Uhr statt. Eine Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass während der Sperrung die Nutzung der Unterführung auch für Fußgänger und Radfahrer verboten ist.

Der Torsionsbalken steht baubedingt vorübergehend auf einem Traggerüst, dessen Behelfsfundament auf der Ostseite in die Fahrbahn des Stadtweges ragt. Daher wird bis zum 20.11.2021 in diesem Bereich eine
ampelgeregelte halbseitige Sperrung eingerichtet.

Für die auftretenden Behinderungen bitten wir um Verständnis.

 

Kontakt

Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Südbayern I Außenstelle Kempten

poststelle.kempten@sby.autobahn.de I 0831/5243-5300

Zurück an den Seitenanfang