Abteilungsleitung (w/m/d) Planungs- und Umweltrecht

10117 Berlin Die Autobahn GmbH des Bundes Zentrale Vollzeit

Jobbeschreibung

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Für Sie ist Umwelt mehr als nur ein Grünstreifen? Für uns auch!

Mit rund 13.000 km Bundesautobahnnetz gibt es für uns viel zu tun, damit es so bleibt. Sie wollen gerne an einem unserer Standorte Teil des Teams werden, das dieses leistungsfähige Netz erhält, ausbaut und betreibt? Dann bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Karriere als

Abteilungsleitung (w/m/d) Planungs- und Umweltrecht

in unserer Zentrale in Berlin

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Planungs- und Umweltrecht/ Öffentliches Recht
  • Ansprechpartner*in und interne Rechtsaufsicht für übergreifende Fragestellungen und Aufgaben auf dem Gebiet Planungs- und Umweltrecht, Straßen- und Wegerecht sowie dem öffentlichen Recht innerhalb der Autobahn GmbH
  • Koordinierung, Beratung und Begleitung der Bereiche Recht in den 10 Niederlassungen einschließlich der Durchführung und Leitung von regelmäßigen Fachboards
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten des Planungs- und Umweltrechts, Straßen- und Wegerecht sowie dem öffentlichen Recht einschließlich erforderlicher Abstimmung und Koordinierung mit dem Fernstraßenbundesamt und dem BMVI, Vertretung der Autobahn GmbH in übergeordneten Fachgremien
  • Gestaltung von einheitlichen rechtlichen Beurteilungs- und Prüfungsmaßstäben in allen Anwendungsbereichen des Planungs- und Umweltrechts
  • Koordinierung und Betreuung von öffentlich-rechtlichen Aufgabenstellungen der Geschäftsbereiche Planung, Bau und Innovation sowie Verkehrsmanagement Betrieb und Verkehr

Stellenanforderungen

Das zeichnet Sie aus:

  • erfolgreich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen oder Bauassessor (zweites Staatsexamen) im Bereich Straßenwesen
  • langjährige Berufserfahrung im Planungs- und Umweltrecht sowie im öffentlichen Recht für den Bereich Infrastrukturanlagen
  • mehrjährige Führungserfahrung basierend auf einem kooperativen Führungsstil

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • gute Kenntnisse im Straßen- und Wegerecht nach FStrG, Straßenverkehrsrecht, Allgemeinen Ordnungsrecht, Prozess- und Verfahrensrecht
  • Hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft
  • Sicheres, verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Strategisches, wirtschaftliches und ganzheitliches Denken und Handeln
  • Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise

Das zeichnet Sie als Führungskraft aus:

  • Gestandene und authentische Persönlichkeit, die ihre Position zu vertreten weiß; klares, verbindliches und dabei respektvolles Auftreten nach innen wie nach außen
  • Charismatische Führungskraft, der es gelingt, Mitarbeiter/innen zu begeistern und weiterzuentwickeln, Vertrauen zu gewinnen und durch Vorbild zu führen
  • Zielgruppengerechte Kommunikation in einem vorwiegend technisch geprägten Umfeld
  • Überzeugt durch Innovationsfreude, Entscheidungskraft und die Fähigkeit zur sinnvollen Delegation
  • An der Machbarkeit orientierte Persönlichkeit, kooperative und durchsetzungsfähige Person
  • Dienstleistungsorientierte Denk-und Handlungsweise

Das können Sie von uns erwarten:

Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen.

Miteinander.Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven.

Familienfreundlich. 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten.

Wir sind noch nicht perfekt, aber an vielen weiteren Themen arbeiten wir.

Bei nachgewiesener einschlägiger Berufserfahrung sowie Vorliegen einschlägiger Zusatzqualifikationen kann eine außertarifliche Vergütung individuell vereinbart werden.

Wenn wir Sie von uns überzeugt haben und Sie uns kennenlernen möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie sich bewerben.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis einschließlich 25.01.2021 ein.

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Reichert unter recruiting.zentrale@autobahn.de zur Verfügung.

Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Und wenn es doch nicht der richtige Job für Sie sein sollte: wir suchen regelmäßig Straßenwärter, Ingenieure, Juristen, Techniker, ITler, VerwaltungsmitarbeiterInnen, LandschaftspflegerInnen, BauzeichnerInnen und viele mehr. KommZurAutobahn.de

Willkommen im #teamautobahn

Jetzt für diese Stelle bewerben *

* Die Bewerbung erfolgt über die Plattform recruitee.com. Das Bewerbungsformular öffnet sich in einem neuen Fenster. Bitte nehmen Sie die entsprechende Datenschutzerklärung zur Kenntnis.