Referent (w/m/d) Datenschutz

10557BerlinDie Autobahn GmbH des BundesZentraleVollzeit

Jobbeschreibung

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Die Autobahn GmbH des Bundes ist seit dem 01.01.2021 als Betreiberin einer der größten und vielfältigsten Infrastruktur für rund 13.000 Autobahnkilometer verantwortlich – und damit für die Zukunft der Mobilität für uns alle.

Jeder Autobahnkilometer muss am Schreibtisch finanziert, geplant und eingekauft werden sowie mit Personal versorgt und juristisch begleitet werden.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld mit viel Raum für persönliche und berufliche Entfaltung und Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl von Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnung. So machen wir sowohl für Privatpersonen als auch für den deutschlandweiten Warenfluss das Leben leichter und sicherer mit dem Produkt, für das wir alle arbeiten: Die Autobahn.

Zur weiteren Verstärkung unseres Teams bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als

Referent (w/m/d) Datenschutz

in unserer Zentrale in Berlin

in der Stabstelle Datenschutz

Stellenanforderungen

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Prüfung, Erfassung und Fortschreiben der notwendigen technisch-organisatorischen Maßnahmen gem. den gesetzlichen Vorgaben
  • Niederlassungsübergreifende Koordination und Durchführung datenschutzrelevanter Projekte und Pflege der Kommunikationskanäle
  • Regelmäßige Kontrolle des Umsetzungsgrades von Maßnahmen sowie Überwachung und Dokumentation von datenschutzrelevanten Vorfällen in der gesamten Organisation
  • Gestaltung und Verhandlung von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen (AVV)
  • Juristische Prüfung und Bewertung datenschutzrechtlicher Sachverhalte

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium mit juristischem Hintergrund oder vergleichbare Fachkenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Querschnittsbereichen
  • Erfahrung in der Handhabung/Anwendung gesetzlicher Grundlagen und Verordnungen sowie weiterer relevanter Richtlinien und Normen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise

Das können Sie von uns erwarten:

Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliche Perspektiven.


Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe E14 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Das entspricht einem Brutto-Jahresgehalt zwischen 59.058,74 und 85.284,03 €. Über die Anerkennung stufenlaufzeit-relevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr Wolfert unter der stephan.wolfert@autobahn.de zur Verfügung.

Bei der ausgeschriebenen Position handelt es sich um eine solche in einem sensiblen (ggf. korruptionsgefährdeten) Arbeitsbereich. Die konkreten Maßnahmen zur Überprüfung der Zuverlässigkeit können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.

Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Wir freuen uns insbesondere über Bewerber: innen, die unseren Weg hin zu einer inklusiven und diversen Organisation mitgestalten. Auch um verschiedene Expertisen, Perspektiven und Erfahrungen bei uns abbilden zu können, werden alle Bewerber: innen gleichbehandelt – unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Nationalität, Migrationsgeschichte, Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung.

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter:innen zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Auch Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber:innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Jetzt für diese Stelle bewerben *

* Die Bewerbung erfolgt über die Plattform recruitee.com. Das Bewerbungsformular öffnet sich in einem neuen Fenster. Bitte nehmen Sie die entsprechende Datenschutzerklärung zur Kenntnis.