Sachbearbeiter (w/m/d) im operativen Grunderwerb

44803BochumDie Autobahn GmbH des BundesNiederlassung WestfalenVollzeit

Jobbeschreibung

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Die Autobahn GmbH des Bundes ist seit dem 01.01.2021 als Betreiberin einer der größten und vielfältigsten Infrastruktur für rund 13.000 Autobahnkilometer verantwortlich – und damit für die Zukunft der Mobilität für uns alle.

Jeder Autobahnkilometer muss am Schreibtisch finanziert, geplant und eingekauft werden sowie mit Personal versorgt und juristisch begleitet werden.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld mit viel Raum für persönliche und berufliche Entfaltung und Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl von Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnung. So machen wir sowohl für Privatpersonen als auch für den deutschlandweiten Warenfluss das Leben leichter und sicherer mit dem Produkt, für das wir alle arbeiten: Die Autobahn.

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als

Sachbearbeiter (w/m/d) im operativen Grunderwerb

in der Außenstelle Bochum
unserer Niederlassung Westfalen

Stellenanforderungen

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Durchführung und Abwicklung des Grunderwerbs für den Autobahnneu- und –ausbau, einschl. dem Einholen der Betretungserlaubnis und der Dokumentation der örtlichen Gegebenheiten (wirtschaftl. Situation, bauliche Anlagen, Aufwuchs)
  • Führen von Verhandlungen mit betroffenen Eigentümern, Anwälten und Behörden
  • Abwicklung der Grundstückskaufverträge und Unterstützung beim Ausarbeiten und Beurkunden der Notarverträge
  • Prüfung und Bewertung der Umsetzbarkeit von Baufeldbeschaffungen in der Phase der Maßnahmenplanung bis zur Planfeststellung sowie Beratung der Fachbereiche
  • Mitwirkung an Flurbereinigungs-, Besitzeinweisungs- und Enteignungsverfahren
  • Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen zum Lärmschutz und Bearbeitung der diesbezüglichen Entschädigungsvereinbarungen
  • Verwaltung der Liegenschaften

Das zeichnet Sie aus:

  • Fachhochschulstudium der Agrar-, Verwaltungs-, Wirtschaftswissenschaften oder Forstwirtschaft (Bachelor) oder Weiterbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachwirt/in mit einschlägiger Berufserfahrung und gerne auch langjährige Notariatsfachangestellte (m/w/d) bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung im o.g. oder ähnlichem Aufgabengebiet sowie bei Vertragsverhandlungen
  • SAP- und GE/Office- Kenntnisse sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Analytische Fähigkeiten und vernetztes Denken
  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität
  • Hohe Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes Kostenbewusstsein und Sinn für wirtschaftliche Lösungen
  • Teamfähigkeit und selbständiges eigenverantwortliches Arbeiten

Das können Sie von uns erwarten:

Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliche Perspektiven.


Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 10 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Das entspricht einem Brutto-Jahresgehalt ca. zwischen 45.399,38 € und 64.354,68 €. Über die Anerkennung stufenlaufzeitrelevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

Wenn wir Sie von uns überzeugt haben und Sie uns kennenlernen möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie sich unter diesem Link bewerben.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis einschließlich Freitag,19.08.2022 ein. Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Anne Höckber unter 0234 - 41479507 zur Verfügung.

Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Wir freuen uns insbesondere über Bewerber: innen, die unseren Weg hin zu einer inklusiven und diversen Organisation mitgestalten. Auch um verschiedene Expertisen, Perspektiven und Erfahrungen bei uns abbilden zu können, werden alle Bewerber: innen gleichbehandelt – unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Nationalität, Migrationsgeschichte, Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung.

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter:innen zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Auch Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber:innen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Jetzt für diese Stelle bewerben *

* Die Bewerbung erfolgt über die Plattform recruitee.com. Das Bewerbungsformular öffnet sich in einem neuen Fenster. Bitte nehmen Sie die entsprechende Datenschutzerklärung zur Kenntnis.