B 5 - Fahrtrichtung Bergedorf: Sperrung Mittwoch, 17.2.2021 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Reparatur der Schutzwand im Bereich der AS HH-Billstedt-Mitte

Bei einem Unfall am letzten Wochenende wurde die Schutzwand zwischen den Fahrbahnen umgekippt. Seither ist die B 5 in beide Fahrtrichtungen nur einstreifig nutzbar.

 Platzhalter

Um noch größere Schäden zu vermeiden und die Sicherheit gewährleisten zu können, muss die Autobahn GmbH Niederlassung Nord umgehend Reparaturen durchführen. Daher wird die B 5 Fahrtrichtung Bergedorf ab der Anschlussstelle (AS) HH-Billstedt-Mitte morgen, am 17.2.2021 zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr gesperrt.

Eine Umleitung U11 ist eingerichtet: Die Nutzer:innen werden ab AS HH-Billstedt Mitte abgeleitet und fahren über den Schiffbecker Weg - Billstedter Hauptstraße - Steinbecker Hauptstraße - Havighorster Redder - Kandinskyallee bei der Anschlussstelle HH-Mümmelmannsberg wieder auf die B 5 auf.

Nach Wiederherstellung der Schutzwand steht die B 5 wieder allen Nutzer:innen - gemäß der Verkehrsfluss fördernden Wechselverkehrsführung - zweistreifig zur Verfügung.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Veronika Boge
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord
Mobil: 0162 236 9253
Telefon: 040 428 26 - 2869
presse.nord[at]autobahn[dot]de

www.autobahn.de
AdB_Nord

Zurück an den Seitenanfang