B 75: Rückbau der Verkehrssicherung auf der Bundesstraße und an der AS Hamburg Wilhelmsburg Süd (Kornweide). Abschluss der Arbeiten der DEGES vom 12.12., 20:00 Uhr bis 20.12.2020, 15:00 Uhr

Die Arbeiten auf der B 75 an der Anschlussstelle (AS) Hamburg-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) gehen in die letzte Phase, dem Rückbau der baustellenbedingten Verkehrsführung. Zum Ausheben der mobilen Schutzeinrichtungen und den finalen Markierungsarbeiten sind Änderungen der Verkehrsführung in dem Streckenabschnitt notwendig.

 Platzhalter
  • Rückbau der baustellenbedingten Verkehrsführung zur Freigabe für den Verkehr startet
  • Öffnung aller Verkehrsbeziehungen an der Anschlussstelle Hamburg-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) ab 19.12.2020, 4:00 Uhr

Am Wochenende vom 12.12., 20:00 Uhr bis zum 14.12.2020, 5:00 Uhr erfolgen die Arbeiten zum Rückbau der Verkehrsführung. Dafür wird eine provisorische Streckenführung eingerichtet, die einstreifige Verkehrsführung auf der B 75 in beide Richtungsfahrbahnen während der Arbeiten wird aufrechterhalten. Zum Schutz der Arbeiter:innen wird eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h im Bereich der Arbeitsstätte angeordnet. Während der Umbauphase am Wochenende wird die Auf- und Ausfahrt der AS Hamburg- Wilhelmsburg Süd (Kornweide) - Ostseite (Richtungsfahrbahn HH-Centrum) gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird dafür eingerichtet. Nutzer der B 75 in Fahrtrichtung HH-Centrum werden über die AS HH-Georgswerder umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer:innen auf der Kornweide aus HH-Stillhorn kommend werden durch das nachgeordnete Netz geführt. Die Sperrung der Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle Hamburg-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) – Westseite bleibt bestehen.

In der Woche vom 14.12., 5:00 Uhr bis zum 19.12.2020, 4:00 Uhr laufen die Rückbauarbeiten weiter. Dafür muss eine neue Verkehrsführung auf der B 75 im Bereich der AS HH-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) erfolgen. Es wird die Einstreifigkeit in beide Richtungen aufrechterhalten. Die AS HamburgWilhelmsburg Süd (Kornweide) – Ostseite steht den Nutzern wieder voll zur Verfügung. Die Sperrung der Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle HamburgWilhelmsburg Süd (Kornweide) – Westseite bleibt weiterhin bestehen. Eine Umleitung für die Nutzer ist über die A 1 über die Anschlussstelle HH-Stillhorn eingerichtet.

Am Wochenende vom 19.12., 4:00 Uhr bis zum 20.12.2020, 15:00 Uhr wird für die Finalisierung der Arbeiten: die Auffahrt an der AS Hamburg-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) – Ostseite wird verkürzt und die einstreifige Verkehrsführung der B 75 komplett zurückgebaut.

Am Vormittag des 19.12.2020 erfolgt die Freigabe der Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle Hamburg-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) – Westseite.

Am 20.12.2020, 15:00 Uhr werden die Arbeiten weitestgehend abgeschlossen sein und es stehen den Nutzern auf der B 75 je Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen und alle Fahrbeziehungen an der AS Hamburg-Wilhelmsburg Süd (Kornweide) zur Verfügung.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Christian Merl
Leiter Stabstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord
Mobil: 0162 2473840
Telefon: 040 42841220
presse.nord[at]autobahn[dot]de

www.autobahn.de
AdB_Nord

Zurück an den Seitenanfang