Die Autobahn GmbH des Bundes

Willkommen bei

Im Fokus

Imagefilm Tempobaustelle A 2 - 40 Stunden statt 21 Tage

40 Stunden rund um die Uhr statt 21 Tage - das perfekte Timing und eine super Vorbereitung haben die Tempobaustelle auf der Autobahn 2 bei Hannover möglich gemacht. Unzählige Fräsen, Fertiger, LKWs und Walzen waren vor Ort, um auf der vollgesperrten A 2 Richtung Dortmund die Fahrbahndecke zu erneuern. Dabei wurden im Auftrag der Autobahn GmbH Niederlassung Nordwest 20.000 m² offenporiger Asphalt (OPA) ausgetauscht.

Die Autobahn bildet aus

Gleich mehrere Niederlassungen der Autobahn GmbH haben einen Grund zur Freude: Die ersten Auszubildenden bei der Autobahngesellschaft sind gestartet. In den jeweiligen Regionen wurden die Nachwuchs-Fachkräfte willkommen geheißen.

So viel wird auf Deutschlands Autobahnen gebaut

Wer auf den Autobahnen unterwegs ist, der begegnet ihnen regelmäßig – Baustellen. Für die Fahrerinnen und Fahrer häufig nervenaufreibend, sind sie doch unabdingbar. Denn nur so bleiben die Fernstraßen auch künftig leistungsfähig und sicher. Aber wie viel wird eigentlich im Autobahnnetz gebaut?

Intelligente Mobilität für weniger Verkehrsunfälle

Für mehr Sicherheit auf Deutschlands Autobahnen soll künftig ein neues System sorgen. C-ITS steht für „Kooperative intelligente Verkehrssysteme“ und setzt auf die Vernetzung aller am Verkehr Teilnehmenden. Das Ziel ist die Erhöhung der Sicherheit im Verkehr auf den Autobahnen. Die Autobahn GmbH hat nun die erste Funktion des innovativen Systems vorgestellt.

Maßnahmen für schnelleres Bauen und Staureduzierung

Das Baumanagement auf den deutschen Autobahnen soll effizienter werden. Dafür haben die Autobahn GmbH und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vor einem Jahr eine bisher beispiellose Koalition ins Leben gerufen – den Runden Tisch Baumanagement.


Twitter


Zurück an den Seitenanfang