Die Autobahn GmbH des Bundes

Willkommen bei

Im Fokus

Autobahn zum Anfassen: IdeenExpo 2024

Vom 8. bis 16. Juni war die Autobahn GmbH mit einem Stand auf der IdeenExpo in Hannover vertreten. Die Messe soll junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften begeistern und Fachkräfte für die MINT-Bereiche gewinnen.

A66 – Salzbachtalbrücke: Letzter Verschub der Nordbrücke erfolgreich abgeschlossen

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan: Rund vierzehn Monate nach dem letzten Verschub des südlichen Brückenbauwerks wurde heute der fünfte und letzte Verschub der Nordbrücke realisiert. Mit Vollendung dieses Meilensteins rückt das angestrebte Ziel, die Salzbachtalbrücke den Verkehrsteilnehmenden Mitte 2025 zur Verfügung zu stellen, in greifbare Nähe.

Erster autonomer Truck auf der Autobahn – erfolgreiche Testfahrt von MAN

Premiere für den ersten autonomen Lkw auf der Autobahn: Auf einem elf Kilometer langen Autobahnabschnitt ist am Donnerstag erstmals ein Hightech-Lkw autonom, also ohne Eingreifen eines Fahrers, gefahren. Die Autobahn GmbH hat für die Testfahrt des autonomen Lkw die Erprobungsgenehmigung geprüft und die Zustimmung an das Kraftfahrt-Bundesamt erteilt. Künftig ist sie auch bei der Regelgenehmigung für die Freigabe von Betriebsstrecken autonomer Pkw und Lkw zuständig.

Zukunftsaufgabe Brückenmodernisierung

Die Brückenmodernisierung ist eine der vordringlichsten Zukunftsaufgaben der Autobahn GmbH. Die Autobahn GmbH geht die Brückenmodernisierung über Bundesländergrenzen hinweg mit einem langfristig angelegten Modernisierungsprogramm konzentriert und gebündelt an. Auf unserer neuen Themenseite Brücken finden Sie umfassende Informationen zu den Autobahnbrücken und zur Brückenmodernisierung.

Alle Baustellen und Sperrungen auf einen Blick

Diese Karte zeigt Ihnen, wo sich derzeit Baustellen und Sperrungen auf deutschen Autobahnen befinden. So können Sie Ihre Fahrtroute besser planen und Sperrungen umfahren.

 

Die Informationen für diese Karte werden laufend, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aktualisiert und kommen aus dem Management- und Informationssystem für Arbeitsstellen (MIA) der Autobahn GmbH.
Die Prüfung der Baustellenkarte entbindet den GST-Transportdurchführenden nicht von der Pflicht den Fahrtweg vorab zu kontrollieren.
Baustelleninformationen werden ebenfalls auf der Mobilithek zur Verfügung gestellt.

Zurück an den Seitenanfang