Die Autobahn GmbH des Bundes

Willkommen bei

Im Fokus

Intelligente Mobilität für weniger Verkehrsunfälle

Für mehr Sicherheit auf Deutschlands Autobahnen soll künftig ein neues System sorgen. C-ITS steht für „Kooperative intelligente Verkehrssysteme“ und setzt auf die Vernetzung aller am Verkehr Teilnehmenden. Das Ziel ist die Erhöhung der Sicherheit im Verkehr auf den Autobahnen. Die Autobahn GmbH hat nun die erste Funktion des innovativen Systems vorgestellt.

Maßnahmen für schnelleres Bauen und Staureduzierung

Das Baumanagement auf den deutschen Autobahnen soll effizienter werden. Dafür haben die Autobahn GmbH und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vor einem Jahr eine bisher beispiellose Koalition ins Leben gerufen – den Runden Tisch Baumanagement.

Lückenschluss im Norden – Neubauprojekt geht voran

Die Herausforderungen der kommenden Jahre für die Autobahn GmbH im Norden sind klar: Der Lückenschluss der A 26 für eine durchgängige Autobahn von Stade bis zur A 7 wird mit Hochdruck vorangetrieben und die Planungen der A 20 in den östlichen Bauabschnitten weiter forciert. 2025 soll die A 26 von Stade bis zur A7 durchgängig befahrbar sein.

Die Autobahn mit starkem Frauennetzwerk

Am 08. März war Weltfrauentag. Die Autobahn GmbH nahm das zum Anlass, um die erste virtuelle Kick-Off Veranstaltung des Frauennetzwerks „Autobahn [f.]“ durchzuführen. Über 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland waren dabei.


Twitter


Zurück an den Seitenanfang