Die Autobahn Südbayern im Gespräch mit

...Leon Eckert, MdB.

20230215_104713318_iOS.jpg

Am Mittwoch besuchte Leon Eckert, MdB, unsere Niederlassung Südbayern. Als stellv. Mitglied des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages interessierte er sich sehr für unsere Tätigkeiten und nutzte die Gelegenheit, einen Blick hinter die "Kulissen" der Autobahn zu werfen.

 

Auf seinem Rundgang durch unsere Autobahnmeisterei München-Nord und unsere Verkehrs- und Betriebszentrale zeigte sich Leon Eckert beeindruckt. Interessiert verfolgte er die Ausführungen von Andreas Glück, stellv. Leiter AM M-Nord, sowie Michael Hösch, Leiter der VBZ. 

Begleitet wurde er auf seinem Besuch in München-Freimann von unserem Niederlassungsdirektor, Michael Kordon, und unserem Geschäftsbereichsleiter D Planung, Bau, Dr. Jochen Eid. 

Im modernen Konferenzzimmer der Verkehrs- und Betriebszentrale setzen sich die beiden mit dem Bundestagsabgeordneten zum gemeinsamen Gespräch zusammen. Auf der Tagesordnung standen u. a. Photovoltaik auf Lärmschutzwänden, der Umgang mit Lärmschutz und Lärmsanierung im Allgemeinen sowie unser Betriebsdienst. 

Beide Seiten empfanden den gemeinsamen Austausch als gewinnbringend und angenehm und vereinbarten, im Kontakt zu bleiben.

Zur Person

Leon Eckert wurde 1995 in München geboren. Im Jahr 2013 war er Mitbegründer des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen Eching. Seit 2021 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen.

Dort ist er Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss sowie im Ausschuss für Inneres udn Heimat. Zudem ist er stellv. Mitglied im Verkehrs- und im Haushaltsausschuss. 

Zurück an den Seitenanfang