Just in time: Brücke über A19 trägt wieder Verkehr

Brücke im Zuge der L145 über A19 bei Wittstock fertig

IMG_0395.jpg

Trotz vieler Herausforderungen können die Bauingenieure der Niederlassung Nordost der Autobahn GmbH des Bundes wieder eine neue Brücke freigeben. Auch wenn der Wintereinbruch vor ein paar Wochen zu erheblichen kurzzeitigen Herausforderungen führte, wurde der Zeitplan 1.1 umgesetzt. Heute, am 19.12. um 12:00 Uhr rollt der Verkehr wieder über die A19. Über eine neue Brücke und ganz ohne Behinderungen. Damit wird eine wichtige Verbindungsachse für den gesamten Landkreis und die umliegenden Kommunen geschlossen.

Das scheinbar unspektakuläre Bauwerk hat es gleich wohl in sich, wie die Entstehungsgeschichte deutlich macht. Gleich zwei Spezialkräne wurden vom 30.06. bis zum 03.07. beim Luftballett mit vier 50-Tonnen Stahlverbundträgern eingesetzt. Und da dies über den Köpfen der Autofahrerrinnen und Autofahrern geschah, wurde die A19 beim Autobahndreieck Wittstock/Dosse voll gesperrt. Innerhalb von nur vier Tagen, statt gewöhnlichen 8, wurden die Brückenteile komplett verbaut.

Trotz des von Anfang an sehr ambitionierten Zeitplan und der zwischenzeitlichen Wetterkapriolen, sind alle Arbeiten jetzt abgeschlossen. Dabei bleibt man nicht nur im Zeitrahmen, sondern auch im Kostenrahmen von rund 3,5 Millionen €.