Unsere A9 Turbobaustelle

Innerhalb von nur 12 Tagen wurden im 24-Stunden-Betrieb 18 Kilometer der A9 bei München saniert. Eine wahre Turbobaustelle, die durch ein starkes #TeamAutobahn, sehr gute Vorbereitung, perfektes Wetter und höchste Motivation aller Beteiligten möglich war. 💪 🎉 Erfahrt mehr über unsere Turbobaustelle und erlebt die Highlights im Video.

A9_AK_Neufahrn_AK_MNord_Thumpnail.jpg

Der offenporige Asphalt (umgangssprachlich: Flüsterasphalt) auf der A9 zwischen dem AK Neufahrn und dem AK München-Nord hatte das Ende seines Lebenszyklus erreicht. Eine umfassende Sanierung der Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen war im Juni 2023 erforderlich. 

Die Fahrbahnsanierung erfolgte jeweils auf voller Breite der Richtungsfahrbahn. Der Verkehr wurde in beiden Fahrtrichtungen in einer vorübergehenden Verkehrsführung jeweils 2-streifig auf der anderen Fahrbahn geführt.

Damit dieses Erhaltungsprojekt mit diesen relativ geringen Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmenden durchgeführt werden konnte, war die enge Zusammenarbeit - Hand in Hand - der Kolleginnen und Kollegen unserer Außenstelle München-Maisach sowie der Kollegen unserer fünf Autobahnmeistereien München-Nord, München-West, Freising, Hohenbrunn und Starnberg erforderlich.