Aktuelles

Nachrichten von der Autobahn GmbH

213 Ergebnisse

Ärgernis Abfälle: Wenn die Waschmaschine auf der Autobahn landet

Fenster runter und raus damit auf die Straße: Immer wieder wird Müll unachtsam während der Fahrt aus Fahrzeugen auf die Autobahnen geworfen. Dabei werden nicht nur leichtsinnig Umwelt und Verkehrssicherheit gefährdet, sondern es entsteht ein erheblicher Aufwand, wenn es um die anschließende Beseitigung der Abfälle geht.

A72: Verschub der Brücke an der zukünftigen Anschlussstelle Zwenckau

Am 02. Juni 2021 war es soweit: Mehrere Tonnen Stahl wurden in über 20 Stunden durch ein Taktschieberverfahren von der Westseite her über die ersten Brückenpfeiler geschoben. Zuvor wurden die einzelnen Stahlteile in einem Zelt vor Ort zusammen geschweißt. In unserem Video sehen Sie den Zeitraffer des Verschubs. Die endgültige "Brückenhochzeit" mit dem Einhub des letzen Stückes der Stahlkonstruktion findet Ende Juni 2021 statt.

Umleitung ist nicht gleich Umleitung

Spaß machen sie keinem, aber sie sind für so manche Arbeiten nötig: Umleitungen auf der Autobahn. Jürgen Happel, Verkehrsingenieur bei der Autobahn Westfalen, kennt nicht nur die Möglichkeiten, diese für die Autofahrer so angenehm wie möglich zu gestalten. Er weiß auch, worauf es bei einer effizienten Umleitung ankommt.

E-Mobilität als gemeinsames Ziel

Internationale Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor – und Innovationstreiber im Mobilitätssektor. Darauf aufbauend fand ein Auftaktgespräch zwischen der Autobahn GmbH und dem Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) statt.

So viel wird auf Deutschlands Autobahnen gebaut

Wer auf den Autobahnen unterwegs ist, der begegnet ihnen regelmäßig – Baustellen. Für die Fahrerinnen und Fahrer häufig nervenaufreibend, sind sie doch unabdingbar. Denn nur so bleiben die Fernstraßen auch künftig leistungsfähig und sicher. Aber wie viel wird eigentlich im Autobahnnetz gebaut?

Zurück an den Seitenanfang