A 1 – Baugrunduntersuchungen zwischen Illingen und Eppelborn

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird in der Zeit vom 4. bis einschließlich 8. Oktober 2021 auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Illingen (142) und Eppelborn (141) Baugrunduntersuchungen durchführen.

A 1 – Baugrunduntersuchungen zwischen Illingen und Eppelborn Platzhalter

Die Untersuchungen erfordern jeweils kleinräumige Teilsperrungen der Fahrbahn. Gearbeitet wird nacheinander in beiden Fahrtrichtungen auf der Normalspur in einem ca. 100 Metern langen, wandernden Baufeld. Der Verkehr wird auf der Überholspur daran vorbeigeführt.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH kann Behinderungen insbesondere im Berufs- und Pendelverkehr nicht gänzlich ausschließen. Den Verkehrsteilnehmer/innen wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und gegebenenfalls mehr Fahrzeit einzuplanen.

Um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen wird gebeten.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Klaus Kosok

Technischer Regierungsdirektor
Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 6821 100 888
presse.west(at)autobahn[dot]de