A 111: Nächtliche Vollsperrungen ab 18.10.2021 auf der Autobahn und in den Tunneln Flughafen Tegel, Tegel Ortskern, Forstamt Tegel und Beyschlagsiedlung wegen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Im Zeitraum vom 18.10. bis 22.10.2021 wird die A 111 im Bereich der o. g. Tunnel sowie zwischen den Anschlussstellen Schulzendorfer Straße und Am Festplatz in den Nächten jeweils von 21 Uhr bis 05 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

A 111: Nächtliche Vollsperrungen ab 18.10.2021 auf der Autobahn und in den Tunneln Flughafen Tegel, Tegel Ortskern, Forstamt Tegel und Beyschlagsiedlung wegen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten Platzhalter

Hintergrund sind Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den Einrichtungen der Verkehrsbeeinflussungsanlagen (VBA), die Reinigung von Anlagenteilen und Instandhaltung der Entwässerung und Beleuchtung, die Beseitigung von Fahrbahnschäden und Unfallschäden sowie Bauwerksprüfungen, Prüfungen an den Energieversorgungseinrichtungen der VBA und der Tunnel sowie die Wartung der gesamten Betriebstechnik der Tunnel.

Im Detail treten folgende Beeinträchtigungen auf:

In der Nacht vom 18.10. zum 19.10.        

  • Vollsperrung beider Fahrtrichtungen von AS Am Festplatz bis AS Waidmannsluster Damm
  • Ausweitung der Vollsperrung in Fahrtrichtung Nord von AS Waidmannsluster Damm bis AS Schulzendorfer Straße in der Zeit von 00:00 Uhr bis 05:00 Uhr

In der Nacht vom 19.10. zum 20.10.        

  • Vollsperrung der Fahrtrichtung Nord von AS Am Festplatz bis AS Waidmannsluster Damm

In den Nächten vom 20.10. zum 21.10. und vom 21.10. zum 22.10.        

  • Vollsperrung der Fahrtrichtung Süd von AS Waidmannsluster Damm bis AS Am Festplatz
  • Ausweitung der Vollsperrung in Fahrtrichtung Süd in der Nacht vom 20.10. zum 21.10. von AS Schulzendorfer Straße bis AS Am Festplatz in der Zeit von 00:00 Uhr bis 05:00 Uhr

 

Alle Ein- und Ausfahrten zwischen den jeweiligen Anschlussstellen sind zu den o. g. Terminen gesperrt; aus organisatorischen Gründen wird ab 20:00 Uhr mit den Absperrmaßnahmen an einigen Zufahrten begonnen.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit.

Mit Behinderungen ist zu rechnen.

 

 

Pressekontakt:

Dr. Cornelia Mitschka

Kommunikation

Die Autobahn GmbH des Bundes

Niederlassung Nordost  

T: 03302 2096-640

cornelia.mitschka[at]autobahn[dot]de

presse.nordost[at]autobahn[dot]de

www.autobahn.de/nordost