A 2, A 7, A 37: Gehölzpflege- und Baumfällarbeiten

In den nächsten vier Wochen werden auf der A 2, A 7 und A 37 in Hannover Gehölzpflege- und Baumfällarbeiten durchgeführt. Es kann zu temporären Einschränkungen im Bereich Herrenhausen, Hannover-West, Kreuz Buchholz und Kreuz Kirchhorst kommen.

A 2, A 7, A 37: Gehölzpflege- und Baumfällarbeiten Platzhalter

Hannover. In den nächsten vier Wochen bis einschließlich Montag, den 28. Februar, werden im Zuge der A 2, der A 37 und der A 7 Gehölz- und Baumfällarbeiten entlang der Autobahn durchgeführt. Aus diesem Grund kann es zu temporären Sperrungen von Auf- und Abfahrten, kurzzeitigen Umleitungen oder kürzere Sperrungen von Fahrstreifen kommen.

Diese Einschränkungen betreffen folgende Fahrbeziehungen:

  • Die A 2 zwischen der Anschlussstelle Herrenhausen und dem Dreieck Hannover-West in Fahrtrichtung Berlin.
  • Die A 2 zwischen dem Dreieck Hannover-West und der Anschlussstelle Herrenhausen in Fahrtrichtung Dortmund. Hier ist besonders der Übergang von der A 352  zur A 2 und die Abfahrt von der A 2  zur B 6 betroffen.
  • Die A 37 / A 2 im Kreuz Hannover-Buchholz. Hier werden die Arbeiten auf den Ohren/Tangenten im Kreuz selbst durchgeführt.
  • Die A 37 / A 7 im Kreuz Hannover-Kirchhorst. Auch hier werden die Arbeiten auf den Ohren/Tangenten im Kreuz selbst durchgeführt.

Die Verkehrsteilnehmenden werden frühzeitig über LED-Warntafeln auf die Arbeiten hingewiesen. Umleitungen sind ebenfalls ausgeschildert.

Die Außenstelle Hannover der Autobahn GmbH des Bundes dankt allen Verkehrsteilnehmenden für das Verständnis für diese Einschränkungen.