A 210: Ergänzende Informationen für den Schwerlastverkehr zur Deckenerneuerung zwischen der AS Bredenbek und dem Autobahnkreuz Rendsburg Richtungsfahrbahn Rendsburg.

Die Verkehrsführung des Schwerverkehrs durch die Baustellen auf der A210 und A215, von und nach Kiel, ist für die nächsten Wochen wie folgt geplant:

A 210: Ergänzende Informationen für den Schwerlastverkehr zur Deckenerneuerung zwischen der AS Bredenbek und dem Autobahnkreuz Rendsburg Richtungsfahrbahn Rendsburg. Platzhalter

KW 38:

A 210 Rifa Kiel: Eine Fahrspur der Richtungsfahrbahn Kiel (kann zwischen Haupt- und Überholspur wechseln), ist immer dauerhaft gesperrt. Restfahrbahnbreite auf der verbleibenden Fahrspur 3,75 m.  Somit muss der Schwerverkehr ab dem 21.09.2021(am Vormittag) in Richtung Kiel, über die A 215, geleitet werden. Auf der A 215 steht auf der normalen Fahrspur, für die Verkehrsführung während der Baumaßnahme, eine Fahrbahnbreite von 4,50m zur Verfügung. Fahrzeuge mit Überbreite, die mit einer Fahrbahnbreite von 4,50 m nicht auskommen, werden nach vorheriger Absprache mit dem Verkehrssicher, über das Baufeld der Baumaßnahme A 215 geführt.

A 210 Rifa Rendsburg: Hier sind in dieser Woche nur Tagesbaustellen eingerichtet. Somit steht die A 210 in der KW38 dem Schwerverkehr nur in Rifa Rendsburg zur Verfügung.

KW 39:

Wie KW 38 ab dem 21.09.2021.

KW 40:

Ab dem 04.10.2021 wird auf der Richtungsfahrbahn Kiel eine 2 + 0 Verkehrsführung eingerichtet.


Somit gilt für den Schwerverkehr ab dem 03.10.2021 folgende Regelung:

Die A 210 in Richtung Rendsburg steht dem Schwerverkehr in den folgenden Nächten (Montag auf Dienstag, Dienstag auf Mittwoch, Mittwoch auf Donnertag und Donnerstag auf Freitag) in der Zeit von 1:00 Uhr bis 4:00 Uhr zur Verfügung. Für diese Zeit wird der Verkehr in Richtung Kiel von 0:00 Uhr bis 5:00 Uhr über die U 81 umgeleitet (siehe beiliegende Pläne). Die Zeiten von 0:00 Uhr bis 1:00 Uhr und von 4:00 Uhr bis 5:00 Uhr werden für den Auf- und Abbau der Verkehrssicherung benötigt.

In den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und Sonntag auf Montag, steht die A 210 für Schwertragsporte nicht zur Verfügung.

Die A 210 in Richtung Kiel steht dem Schwerverkehr ab dem 21.09.2021 vorerst nicht mehr zur Verfügung. Umleitung über die A 215 (siehe KW 38).

KW 41 – bis voraussichtlich KW 45:

Siehe KW40 ab dem 03.10.2021.

KW 46:

A 210 Rifa Kiel: Eine Fahrspur der Richtungsfahrbahn Kiel (kann zwischen Haupt- und Überholspur wechseln), ist immer dauerhaft gesperrt. Somit muss der Schwerverkehr über die A 215, geleitet werden. Auf der A 215 steht auf der normalen Fahrspur, für die Verkehrsführung während der Baumaßnahme, eine Fahrbahnbreite von 4,50m zur Verfügung. Fahrzeuge mit Überbreite, die mit einer Fahrbahnbreite von 4,50 m nicht auskommen, werden nach vorheriger Absprache mit dem Verkehrssicher, über das Baufeld der Baumaßnahme A 215 geführt.

A 210 Rifa Rendsburg: Hier sind in dieser Woche nur Tagesbaustellen eingerichtet. Somit steht die A 210 in der KW46 dem Schwerverkehr in Rifa Rendsburg zur Verfügung.

KW 47:

Siehe KW46

KW 48 – KW 49:

Voraussichtlich keine Beeinträchtigungen mehr für den Schwerverkehr.
Die Verkehrssicherung erfolgt ab der KW 48 voraussichtlich nur noch über Tagesbaustellen.

Geplante Fertigstellung der Baumaßnahme für das Jahr 2021 ist Ende KW49.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Torben Wiencke

Stabstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord

presse.nord@autobahn.de