A 4 / A 7 Kirchheimer Dreieck: Neubau einer Straßenstützwand an der B 454

Die Verkehrsregelung auf der B 454 erfolgt ab 1.9. durch eine Baustellenampel.

 Platzhalter

An der B 454, zwischen Niederaula und Kirchheim, Höhe der A 7-Aulatalbrücke, wird im Zuge der Umbauarbeiten des Kirchheimer Dreiecks eine Straßenstützwand neu gebaut.

Für das Herstellen neuer Entwässerungseinrichtungen sowie eines rund 5m tiefen Energieumwandlungsbauwerkes erfolgt die Verkehrsregelung auf der B 454 im ersten Bauabschnitt vom 1.9. bis zum 30.10.2021 durch eine Baustellenampel.

Im zweiten Bauabschnitt wird ein provisorischer Fahrstreifen in Richtung Autobahndamm ergänzt. Die Arbeiten erfolgt direkt im Anschluss an den ersten Bauabschnitt und sind ebenfalls mit Baustellenampel für einen Zeitraum von ca. zwei Wochen geplant.