A 4: Sperrung der Anschlussstelle Wommen

Im Zuge der Fahrbahnerneuerung wird vom 23. bis zum 27. August die Anschlussstelle Wommen in Richtung Eisenach gesperrt.

 Platzhalter

Bad Hersfeld. Seit Anfang Juli wird zwischen der Anschlussstelle Wommen und der Landesgrenze zu Thüringen in Fahrtrichtung Eisenach die Fahrbahndecke erneuert. Im Zuge der Bauarbeiten wird von Montag, den 23. August, 5 Uhr bis Freitagabend, den 27. August die Anschlussstelle Wommen in Fahrtrichtung Eisenach gesperrt. Verkehrsteilnehmende werden gebeten auf die U 74 und die U 85 auszuweichen.

Die Außenstelle Kassel der Autobahn GmbH des Bundes bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.