A 49: Sperrung der Anschlussstelle Baunatal-Süd in Richtung Kassel

In der Anschlussstelle entsteht ein Unterführungsneubau. Hierfür finden vorbereitende Maßnahmen statt.

 Platzhalter

Kassel. Von Montag, den 30. August, bis Freitag, den 8. Oktober, 16 Uhr ist die Anschlussstelle Baunatal-Süd in Fahrtrichtung Kassel für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Vorarbeiten für den Neubau der Unterführung der L 3316, die direkt unter der Anschlussstelle hindurchführt.

Verkehrsteilnehmende mit Ziel Baunatal-Süd werden gebeten, bereits in der Anschlussstelle Edermünde auf die U 93 auszuweichen. Für die Auffahrt auf die A 49 sind die Umleitungen im Basisnetz ausgeschildert.

Die Außenstelle Kassel der Autobahn GmbH des Bundes bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für diese Einschränkungen.