A 5: Sanierung der Fugen an der Grenzzollanlage Weil am Rhein

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Südwest saniert vom 5. bis zum 9. September 2022 nachts von 21 bis 5 Uhr die Fugen auf dem LKW-Zollhof Weil am Rhein. Die LKW-Stellflächen im Bereich der Verzollung und des Transito stehen durch die Sperrung von Teilflächen nur mit eingeschränkter Kapazität zur Verfügung.

A 5: Sanierung der Fugen an der Grenzzollanlage Weil am Rhein Platzhalter

30.08.2022

 

A 5: Sanierung der Fugen an der Grenzzollanlage Weil am Rhein

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Südwest saniert vom 5. bis zum 9. September 2022 nachts von 21 bis 5 Uhr die Fugen auf dem LKW-Zollhof Weil am Rhein. Die LKW-Stellflächen im Bereich der Verzollung und des Transito stehen durch die Sperrung von Teilflächen nur mit eingeschränkter Kapazität zur Verfügung.

Die LKW-Stellplätze der Zollanlage Weil am Rhein in Richtung Schweiz stehen in dem oben genannten Zeitraum nicht vollständig zur Verfügung. Die LKW-Aufstellflächen für die Zollabfertigung in Fahrtrichtung Basel werden abwechselnd für die Fugensanierung der Betonfahrbahndecke gesperrt.

Tagsüber ist der LKW-Stellplatz der Zollanlage grundsätzlich befahrbar und wird durch die Security nach den üblichen Anforderungen befüllt. Die Autobahn GmbH des Bundes bittet die Speditionen im Vorfeld um Planung für den Lkw-Transit- und Verzollungsverkehr. Eine Umleitung wird nicht separat empfohlen oder ausgeschildert.

Eine Absprache mit den deutschen und schweizerischen Zollbehörden ist erfolgt, der Zeitraum wurde im Einvernehmen festgelegt.

Neben den nächtlichen Fugensanierungsarbeiten nutzt die Autobahnmeisterei Efringen-Kirchen die Sperrungen, um gleichzeitig notwendige Arbeiten des Betriebsdienstes durchzuführen, damit mögliche zukünftige Beeinträchtigungen vermieden werden.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:

Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer. Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest
Kontakt: presse.suedwest[at]autobahn[dot]de