A 5 – Sanierungsarbeiten zwischen Butzbach und Gambacher Kreuz starten

Ab kommenden Montag (15.03.) beginnt die Niederlassung West der Autobahn GmbH mit den vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung der Entwässerungs- und Leiteinrichtungen zwischen der Anschlussstelle (AS) Butzbach und dem Gambacher Kreuz auf der A 5 in beiden Fahrtrichtungen.

 Platzhalter

Die eigentliche Baumaßnahme beginnt am 06.04. und wird voraussichtlich Ende November 2021 fertiggestellt.

Im Rahmen der Baumaßnahme werden der Kanal im Mittel- und Außenbereich sowie die Schutzplanken ebenfalls im Mittelstreifen und Außenbereich komplett erneuert. Im Mittelstreifen werden die Schutzplanken durch Betonschutzwände ersetzt. Begonnen wird mit einer Kampfmitteluntersuchung.

Die Zu- und Abfahrten der AS Butzbach und des Gambacher Kreuzes sind von dieser Baumaßnahme betroffen. Zunächst wird die Zufahrt an der AS Butzbach in Fahrtrichtung Frankfurt für ein Wochenende - beginnend am Freitag, den 19.03.21 (20:00 Uhr) bis Montag, den 22.03.21 (03:00 Uhr) - gesperrt. Die Zufahrt der AS Butzbach in Fahrtrichtung Kassel wird im Zuge der Baumaßnahme ebenfalls gesperrt.

Während der gesamten Maßnahme stehen den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern weiterhin alle Fahrstreifen in einer 3+3 Verkehrsführung zur Verfügung.

Über den weiteren Bauablauf mit den konkreten Sperrungen wird die Niederlassung West der Autobahn GmbH in gesonderten Pressemitteilungen rechtzeitig informieren.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Stefan Hodes

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 765 44 46
presse.west(at)autobahn[dot]de