A 620 – Zweiwöchige Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Wadgassen und Wehrden

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird im Zeitraum vom 1. Juni 2021 bis voraussichtlich 15. Juni 2021 auf der A 620 akute Fahrbahnschäden beheben. Die dringend notwendigen Bauarbeiten werden auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken zwischen den Anschlussstellen (AS) Wadgassen und Wehrden ausgeführt.

A 620 – Zweiwöchige Bauarbeiten zwischen den Anschlussstellen Wadgassen und Wehrden Platzhalter

Während der Bauzeit wird der Verkehr einstreifig auf der Überholspur am Baufeld vorbeigeführt.

Bei der Planung der Maßnahme hat die Autobahn GmbH die täglichen Verkehrsmengen, insbesondere die sehr starke Belastung der A 620 durch Berufs- und Pendelverkehr berücksichtigt. Dennoch sind Behinderungen nicht auszuschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten.

Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn.de