A 65 – Verkehrseinschränkungen zwischen den Anschlussstellen Dannstadt-Schauernheim und Haßloch

Im Zuge der Grunderneuerung der A 65 zwischen der Anschlussstelle (AS) Dannstadt-Schauernheim und der AS Haßloch beginnen am Mittwoch, den 3. März 2021, die Asphaltarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Karlsruhe.

 Platzhalter

Um die Bauarbeiten ausführen zu können und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, steht im vorgenannten Zeitraum werktäglich zwischen 7 Uhr und 16 Uhr nur der linke Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe zur Verfügung. Die Fahrtrichtung Ludwigshafen ist nicht betroffen. Weiterhin ist zu den vorgenannten Zeiten die Ausfahrt an der Anschlussstelle Haßloch nicht möglich. Es wird empfohlen bereits an der AS Dannstadt-Schauernheim abzufahren. Die vorgenannten Verkehrseinschränkungen auf dem ca. sechs Kilometer langen Abschnitt werden voraussichtlich bis Mitte März 2021 andauern.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn[dot]de