A 67 – Sperrung der Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost | Nächtliche Kampfmittelsondierung

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt die Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost an der A 67 in Fahrtrichtung Frankfurt auf Kampfmittel untersuchen.

A 67 – Sperrung der Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost | Nächtliche Kampfmittelsondierung Platzhalter

In Nachtarbeit werden am Freitag, 20. August, 22 Uhr bis Samstag, 21. August, 6 Uhr mit speziell dafür ausgelegten Sonden die Fahrbahnen sowie die Randbereiche abgegangen. Anschließend werden am Samstag, 21. August, 22 Uhr bis Sonntag, 22. August, 6 Uhr Proben in der Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost entnommen. In diesem Zeitraum ist die Anschlussstelle ebenfalls gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die auf die A 67 in Richtung Frankfurt auffahren wollen, können als Umleitung die Einfahrt via Anschlussstelle (AS) Rüsselsheim-Ost in Fahrtrichtung Darmstadt (A 67) zur AS Groß-Gerau nehmen und wenden. Die Umleitung für die gesperrte Ausfahrt der AS Rüsselsheim-Ost verläuft über die AS Groß-Gerau, B 44 Mörfelden-Walldorf und B 486.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH wird im September 2021 die Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost sanieren. ​Hierzu folgt eine gesonderte Pressemitteilung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 6151 3306 3605
presse.west(at)autobahn.de