A 7, Teilsperrung der Anschlussstelle Marktbreit in Fahrtrichtung Ulm

Aufgrund von Arbeiten an der Fahrbahnentwässerung muss die Ausfahrt der Anschlussstelle Marktbreit der A 7 in Fahrtrichtung Ulm von Montag, den 20.09.2021 ab 7 Uhr, bis Donnerstag, den 23.09.2021, ca. 18 Uhr gesperrt werden.

A 7, Teilsperrung der Anschlussstelle Marktbreit in Fahrtrichtung Ulm Platzhalter

Nr. 41/2021

Um eine Entwässerungsleitung im Zuge der aktuell laufenden Fahrbahnerneuerung auf der A 7 im Bereich der Anschlussstelle Marktbreit verlegen zu können, muss die Ausfahrt der Anschlussstelle Marktbreit in Fahrtrichtung Ulm von Montag, den 20.09.2021, ab 7 Uhr, bis Donnerstag, den 23.09.2021, um ca. 18 Uhr gesperrt werden.

Verkehrsteilnehmer, die die A 7 an der Anschlussstelle Marktbreit in Fahrtrichtung Ulm verlassen möchten, werden über die temporär eingerichtete Umleitung U100 weiter zur Anschlussstelle Gollhofen und von dort auf der A7 wieder zurück zur Anschlussstelle Marktbreit geführt.

Der auf die A7 in Fahrtrichtung Ulm auffahrende Verkehr sowie die Fahrbeziehungen in Fahrtrichtung Würzburg sind von der Sperrung nicht betroffen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter: www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de