A 9, Sperrung der Anschlussstelle Denkendorf in Fahrtrichtung München

Im Rahmen der Erneuerung der Fahrbahndecke auf der A9 zwischen den
Anschlussstellen Altmühltal und Lenting in Fahrtrichtung München wird die
Anschlussstelle Denkendorf in Fahrtrichtung München von Freitag, den
10.09.2021, ab circa 9 Uhr bis Montag, den 13.09.2021, um circa 6 Uhr
gesperrt.

A 9, Sperrung der Anschlussstelle Denkendorf in Fahrtrichtung München Platzhalter

Nr. 63/21

Für die Erneuerung der Fahrbahn muss die Anschlussstelle Denkendorf in Fahrtrichtung München von Freitag, den 10.09.2021, ab circa 9 Uhr bis Montag, den 13.09.2021 um circa 6 Uhr gesperrt werden.

Der bei der Anschlussstelle Denkendorf in Fahrtrichtung München ausfahrende Verkehr wird über die davor liegende Anschlussstelle Altmühltal und die U58 nach Denkendorf geführt. Der an der Anschlussstelle Denkendorf in Fahrtrichtung München auffahrende Verkehr wird über die U60 zur AS Lenting geführt. Die Fahrbeziehungen in Fahrtrichtung Nürnberg sind von der Sperrung nicht betroffen. Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert.

Im Zuge der Sperrung werden Fräsarbeiten sowie der Einbau der Asphalttragschicht auf der BAB A9 und im Aus‐ und Einfahrtsbereich der Anschlussstelle Denkendorf durchgeführt. Für den Einbau der Asphaltbinder‐ und Asphaltdeckschicht wird eine weitere Sperrung der Anschlussstelle Denkendorf erforderlich. Hierzu ergeht eine gesonderte Pressemitteilung.

Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes, Außenstelle Fürth, bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und Geduld im Baustellenbereich und in der Verkehrsführung.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Niederlassung Nordbayern finden Sie unter:
www.autobahn.de/nordbayern und unter www.bayerninfo.de